Wählen Sie Ihre Kreuzfahrtroute nach Ihren persönlichen Anforderungen

Tansania
Zu einer Tansania-Kreuzfahrt sollte auch ein Abstecher nach Sansibar gehören, jene mystische Insel vor der Küste Ostafrikas

Kreuzfahrten mit Häfen in Tansania

Informationen zur Kreuzfahrtdestination Tansania. Häfen für Passagierwechsel und Landausflüge auf Kreuzfahrten mit Stop in Tansania.

Tansania ist ein unglaublich schönes, abwechslungsreiches und spannendes Land. Eine Kreuzfahrt nach Tansania kann nur empfohlen werden. Afrikanische Kultur, Musik und Lebensfreude und einmalige Naturerlebnisse stehen in Tansania auf dem Programm.

Bei aller Freude darüber, dass es auf unserem Planeten ein so herausragendes Reiseziel gibt – wie überall gibt es auch hier einige Wehrmutstropfen. Etwa 60.000 Tansanier sterben jährlich an den Folgen einer Malaria-Infektion, etwa sechs Prozent der erwachsenen Bevölkerung sind mit HIV infiziert und nicht wenige Mädchen müssen früh die Schule verlassen, leben später oft in Armut und werden nicht selten sexuell ausgebeutet, Kinderarbeit ist weit verbreitet.

Und doch ist Tansania ein tolles Kreuzfahrt-Ziel. Das Land im Osten Afrikas ist etwa dreimal so groß wie Deutschland und hat mit 41 Millionen Einwohnern die Hälfte der deutschen Bevölkerung. Von 1885 bis 1919 gehörte Ostafrika / Tanganyika zum deutschen Kolonialreich.

Wichtigster Kreuzfahrthafen ist Daressalam oder Dar es Salam, was „Hafen des Friedens“ bedeutet. Über drei Millionen Menschen wohnen in Daressalam, der Stadt die bis 1973 Hauptstadt war und nach wie vor Regierungssitz ist. Seit Juni 2010 ist die Hafenstadt Partnerstadt der Hansestadt Hamburg ist. Wer hier an Land geht trifft auf Menschen allmöglicher Abstimmung – Angehörige verschiedener afrikanischer Ethnien, Nachkommen von Arabern und Asiaten sorgen für einen bunten Mix im Straßenbild. Der Seehafen von Daressalam hat Bedeutung für ganz Ostafrika – er ist der wichtigste Umschlagsplatz für den Warenaustausch.

In Daressalam lohnt vor allem ein Besuch des National-Museums. Zu besichtigen sind hier die Schädel der sogenannten Nussknackermenschen. Außerdem wird die Geschichte Tansanias im Obergeschoss dargestellt.

Der weltweit bekannte Nationalpark der Serengeti ist bei einem Kreuzfahrt-Stopp in Daressalam in der Regel zu weit entfernt für einen Besuch. Das macht aber gar nichts, denn der nicht minder spektakuläre Mikumi-Nationalpark ist nach drei bis vier Stunden Autofahrt zu erreichen. Und auch hier kann man sie treffen – die sagenhaften Big Five, die fünf Großtiere, die früher die wichtigsten Tröphäen auf Jagdsafaris waren. Wer Glück hat, kann sie mit dem Fotoapparat „abschießen“ – den Elefanten, das Spitzmaulnashorn, den afrikanischen Büffel, den Löwen und den Leoparden. Über 3230 Quadratkilometer erstreckt sich im Mikumi-Nationalpark die Wildnis und ihr Herzstück, die Mkata-Schwemmebene mit ihrem Blick bis zum Horizont und ihrem unfassbaren Tierreichtum wird von Kennern häufig mit den Ebenen der Serengeti in einem Atemzug genannt. Mit etwas Glück sieht man hier die Elenantilope, die größte Antilope der Welt.

Zu einer Tansania-Kreuzfahrt sollte auch ein Abstecher nach Sansibar gehören, jene mystische Insel vor der Küste Ostafrikas, die zwar zu Tansania gehört, aber eine Art Autonomiestatus besitzt. Alleine der Name „Sansibar“ klingt nach großem Abenteuer. Schon 2500 Jahre v. Chr. trieben die Menschen hier Handel mit den Pharaonen Ägyptens. Zuwanderer aus Arabien, Persien und Indonesien ließen sich hier nieder, vermischten sich mit den Afrikanern – Sansibar, ein Schmelztiegel der Kulturen. Gewürze, Sklaven und Elfenbein wurden hier gehandelt. Sansibar war ein wichtiger Umschlagsplatz für Waren aller Art im indischen Ozean.

Wer heute dort ist, sollte unbedingt das prachtvolle Stonetown besuchen, die Altstadt von Sansibar-Stadt, die seit 2000 Weltkulturerbe ist. Auf 96 Hektar Fläche findet man hier einen Ort voller bunt bemalter, farbenfroher und reich verzierter Häuser, die vor etwa 150 Jahren aus Korallengestein erbaut wurden. Besichtigen sollte man das „Beit el Jaib“, das Haus der Wunder, errichtet 1883 für den Sultan Bargash. Es war zu seiner das modernste Gebäude Ostafrikas – die „Wunder“ waren fließend Wasser, Strom und ein elektrischer Fahrstuhl.

Sansibar ist aber auch eine wunderschöne Insel auf der der seltene Kirk's Red Colobus-Affe angetroffen werden kann. Einfach nur herrlich sind hier die wahren Traumstrände mit vielen Kokospalmen rund um die Insel. Sansibars berühmtester Sohn ist Freddy Mercury, doch der schwule Popstar hatte zu seiner Heimt kein gutes Verhältnis – auf Sansibar steht Homosexualität wie fast überall in Afrika unter Strafe, hier allerdings kann die Strafe bei unfassbaren 25 Jahren Gefängnis liegen.

Tansania, dieses Land der Massai, des Kilimandscharo, der großen Nationalparks und der herrlichen Küste am indischen Ozean ist ein wunderbares Ziel für eine Kreuzfahrt.

Kreuzfahrt : Schiffsanläufe in

Informationen zu Kreuzfahrten ab , Preise, Schiffsankünfte in , Kreuzfahrten, die als Anlaufhafen nutzen sowie die Veranstalter von Kreuzfahrten nach .

Kreuzfahrtschiff: .
(kreuzfahrten-netz.de gibt eine aktuelle Liste mit Schiffsanläufen in mit Ankunftstag auf dieser Seite weiter unten.)
Reeder / Veranstalter für Kreuzfahrten nach :
als Anlaufhafen findet sich auf .

Welche Kreuzfahrtschiffe liegen in ?

Man findet aktuelle und historische Anläufe der Kreuzfahrtschiffe in in der untenstehenden Auflistung: Kreuzfahrtschiffe ab heute mit Halt in sowie historische Schiffsanläufe. Welcher Kreuzfahrer vor ? Einfach Ankunftsdaten der Schiffsankünfte prüfen.
 

Landgänge und Ausflüge in

Vorgestellt werden mögliche Ausflugsziele in . Es wird darauf hingewiesen, dass in allen Häfen bei einem Schiffsanlauf auch unabhängige Stadtführer ihre Touren anbieten – oft preiswerter und individueller als die Reisepakete für Landgänge.

Kreuzfahrt mit Ausflug in buchen

Die unten aufgeführten Kreuzfahrten nach kann man natürlich direkt beim Anbieter reservieren.

Kreuzfahrten nach sind Kreuzfahrten ab Tansania und Seereisen. Aktuelle Schiffsankünfte und Preise für Kreuzfahrten nach findet man in der Liste unten.

Kreuzfahrten buchen mit kreuzfahrten-netz.de

Foto: Dieter Schütz / pixelio.de


Silver Discoverer
Nautica
Nautica
Nautica
Nautica
Nautica
Nautica
Nautica
Nautica
Silver Spirit
Silver Spirit
Silver Spirit
Silver Spirit
Silver Spirit
Silver Spirit
Silver Spirit
Silver Spirit
Silver Spirit
Silver Spirit
Silver Spirit
Silver Spirit

Kommentar

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+