Wählen Sie Ihre Kreuzfahrtroute nach Ihren persönlichen Anforderungen

Kenia
Kids in Kenia - Das exotische land präsentiert sich farbenfroh auch bei den Landgängen einer Kreuzfahrt

Kreuzfahrten mit Häfen in Kenia

Informationen zur Kreuzfahrtdestination Kenia. Häfen für Passagierwechsel und Landausflüge auf Kreuzfahrten mit Stop in Kenia.

Bei Kreuzfahrten durch den indischen Ozean steht natürlich häufig auch Kenia auf dem Programm und eine Kreuzfahrt nach Kenia ist ja auch ein richtiger Leckerbissen. Alleine die 500 Kilometer lange Nord-Süd-Küste, die knapp unterhalb des Äquators liegt, entlangzufahren ist ein reines Vergnügen. Hier sieht man Felsformationen und einzigartige Mangrovenwälder und dann immer wieder tolle, weiß-strahlende Sandstrände voller herrlicher Palmen.

Wichtigster Hafen Ostafrikas und für Kreuzfahrten nach Kenia ist Mombasa. Die 800.000-Einwohner-Metropole wurde im 11. Jahrhundert gegründet, in ihrem Zentrum liegt die 13 Quadratkilometer große Insel Mombasa-Island, der zuerst besiedelte Stadtkern des heutigen Mombasa. Schnell entwickelte sich der Ort als Umschlagplatz für Elfenbein und Sklaven zu einer großen ostafrikanischen Handelsmetropole.

Wahrzeichen Mombasas sind zwei acht Meter hohe Paare aus Stoßzähnen die eine Strasse überspannen, die Aluminium-Gebilde waren der Stadt gegen Ende der Kolonialzeit von den Engländern geschenkt worden. Zu den Sehenswürdigkeiten gehört auch das im 16. Jahrhundert erbaute Fort Jesus. Die Festung wurde 1960 zum Nationaldenkmal erklärt, zahlreiche Schlachten, insbesondere im Ersten Weltkrieg, wurden hier ausgetragen. Ganz in der Nähe der Hafenstadt gibt es viele tolle Strände voller Palmen und dem klaren Wasser des indischen Ozeans. Mombasa ist eine Großstadt mit natürlich viel afrikanischem Flair, die europäische Moderne aber hält zunehmend Einzug.

Einige Kreuzfahrt-Anbieter bieten auch einen Aufenthalt auf Lamu, einem romantischen Archipel aus mehreren Inseln im Norden Kenias an. Schon Ernest Hemingway hatte großen Gefallen an den Inseln gefunden und empfohlen sich die diesen Ort mit „Ruhe und Geduld“ anzueignen. In deutschen Medien fanden die Inseln häufig Erwähnung als Ernst-August von Hannover, Gatte von Prinzessin Caroline, nach einem Besuch als „Prügelprinz“ in die Schlagzeilen geriet.

Arabische Händler und englische Kolonialisten frequentierten die drei Inseln Lama, Mande und Pate häufig. Schöne und abwechslungsreiche Mangrovenwälder warten hier auf die Kreuzfahrer. Es ist wunderschön hier in alten Holzbooten um die Eilande zu schippern. Auch gibt es hier einige sehr schöne Tauchreviere. Von Oktober bis März ist beste Tauchzeit, da der Nordostpassat in der übrigen Jahreszeit das Wasser eintrübt. An den Küsten des Archipels liegen wahre Traumstrände – Badehose an und genießen.

Die arabische Altstadt auf Lamu wurde 2001 sogar zum Weltkulturerbe erklärt. Weißgetünchte Häuser, enge, verwinkelte Gassen und sonnengegerbte Menschen bestimmen hier das Bild. Einmal im Jahr kommen bis zu 10.000 muslimische Pilger hierher. Aber auch die Deutschen haben hier kleine Spuren hinterlassen: Ab 1888 gab es hier für drei Jahre ein Büro der kaiserlichen Reichspost – heute ist dort Kenias kleinstes Museum untergebracht.

Bis zu 6.500 Esel sorgen auf den Inseln für den Transport von Mensch und Ware. Zwischen den Inseln fahren kleine Segelboote.

Kreuzfahrt : Schiffsanläufe in

Informationen zu Kreuzfahrten ab , Fahrpreise, Schiffsankünfte in , Kreuzfahrten, die als Anlaufhafen nutzen sowie die Veranstalter von Kreuzfahrten nach .

Kreuzfahrtschiff: .
(Man findet eine aktuelle Liste mit Schiffsanläufen in mit Datum auf dieser Seite weiter unten.)
Reeder / Veranstalter für Kreuzfahrten nach :
als Anlaufhafen findet sich auf .

Welches Kreuzfahrtschiff liegt in ?

Man findet aktuelle und historische Anläufe der Kreuzfahrtschiffe in in der untenstehenden Auflistung: Kreuzfahrtschiffe ab heute mit Halt in sowie historische Schiffsanläufe. Welches Kreuzfahrtschiff liegt heute in ? Einfach Ankunftsdaten der Ankunft prüfen.
 

Landgänge und Ausflüge in

Aufgelistet werden mögliche Ausflugsziele in . Es wird darauf hingewiesen, dass in allen Häfen bei einem Schiffsanlauf auch örtliche City-Guides ihre Touren anbieten – oft preiswerter und individueller als die Ausflugspakete.

Kreuzfahrt mit Ausflug in buchen

Die aufgelisteten Kreuzfahrten nach kann man bei Verfügbarkeit online über das Formular buchen.

Kreuzfahrten nach sind Kreuzfahrten ab Kenia und Kreuzfahrten auf See. Aktuelle Schiffsankünfte und Preise für Kreuzfahrten nach findet man in der Liste unten.

Online Kreuzfahrt buchen – kreuzfahrten-netz.de

Foto: Kenya Tourist Board


Kommentar

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+