Wählen Sie Ihre Kreuzfahrtroute nach Ihren persönlichen Anforderungen

Réunion - St.Denis
St Denis in Reunion, die Stadt mit dem wichtigsten Hafen für Kreuzfahrten nach Reunion

Réunion Kreuzfahrten - Häfen

La Réunion ist Ziel einiger Hochseekreuzfahrten im Indischen Ozean. Die Insel mit einem überschaubaren Ausmaß gehört zu Frankreich und befindet sich östlich von Madagaskar. Ihren vulkanischen Ursprung wird La Réunion auch als Ausflugsziel einer Kreuzfahrt nicht leugnen können. La Réunion reizt mit Wanderungen, traumhaften Stränden, der Sonne, hohen Bergen und zahlreichen oftmals unterschätzten Sehenswürdigkeiten.

Man nennt die kleine Insel La Réunion gern das „Hawaii des Indischen Ozeans“. Und so verwundert es nicht, dass sehr viele Kreuzfahrtsgesellschaften La Réunion mit in ihrem Programm aufgenommen haben, ganz gleich ob dabei eine Kreuzfahrt im Indischen Ozean oder vom Mittelmeer durch das Rote Meer zum Indischen Ozean gebucht wird. Die Vielfalt der Insel überrascht. Haupthäfen dieser Insel sind La Porte, St. Denis als Inselhauptstadt sowie der legendäre Kreuzfahrthafen Pointe de Galets. Je nach ausgewählter Kreuzfahrtschiffgesellschaft können die Landausflüge sehr vielseitig sein. Es spielt dabei keine Rolle, ob sie dabei in St. Denis an Land gehen oder doch in Pointe de Galets. Trekkingtouren führen zu den drei Talkesseln Cirque de Salazie, Cirque de Cilaos oder Cirque de Mafate, die alle durch den sich erhobenen Vulkan Piton de Neiges entstanden sind. Dieser Vulkan ist der größte Vulkan der Insel sowie des gesamten Indischen Ozeans. Die Entdeckungen dabei reichen von dampfenden Lavafeldern bis hin zu traumhaft schönen Wasserfällen. Andere Urlauber dieser Kreuzfahrt nach La Reunion werden die Gunst der Stunde nutzen und die Plantagen von Zuckerrohr, die Werkstätten einer Parfümerie Frankreichs auf Übersee, der Vanillefabrik oder die Salinen besichtigen, sowie die Hafenstädte St. Denis und Pointe de Galets genauer erkunden und vielleicht sogar shoppen.

Eine gelungene Alternative zu den benannten Ausflügen der Kreuzfahrt nach La Réunion sind die sportiven Ausflüge. Dabei können Fahrten mit dem Katamaran genauso auf dem Programm stehen wie das Tauchen zu den Korallenbänken zwischen La Réunion und Madagaskar. Wer das passende Kleingeld besitzt, wird sich auch einen Rundflug mit dem Helikopter leisten können.

Kreuzfahrt : Schiffsanläufe in

Informationen zu Kreuzfahrten ab , Fahrpreise, Schiffsankünfte in , Kreuzfahrten, die als Anlaufhafen nutzen sowie die Veranstalter von Kreuzfahrten nach .

Kreuzfahrtschiff: .
(kreuzfahrten-netz.de gibt eine aktuelle Liste mit Schiffsanläufen in mit Ankunftstag auf dieser Seite weiter unten.)
Reeder / Veranstalter für Kreuzfahrten nach :
als Anlaufhafen findet sich auf .

Welches Kreuzfahrtschiff liegt in ?

Man findet aktuelle und historische Anläufe der Kreuzfahrtschiffe in in der untenstehenden Auflistung: Kreuzfahrtschiffe ab heute mit ihrem nächsten Halt in sowie historische Schiffsanläufe. Welcher Kreuzfahrer liegt vor ? Einfach Ankunftsdaten der Ankunft prüfen.
 

Landgänge und Ausflüge in

Vorgestellt werden mögliche Ausflugsziele in . Es wird darauf hingewiesen, dass in allen Häfen bei einem Schiffsanlauf auch unabhängige City-Guides ihre Routen anbieten – oft zu weit günstigeren Preisen als die Ausflugspakete.

Kreuzfahrt mit Halt in buchen

Die aufgelisteten Kreuzfahrten nach kann man bei Verfügbarkeit über das Formular reservieren.

Kreuzfahrten nach sind Kreuzfahrten ab Réunion und Hochseekreuzfahrten. Aktuelle Schiffsankünfte und Preise für Kreuzfahrten nach findet man in der Auflistung unten.

Kreuzfahrten buchen mit kreuzfahrten-netz.de

Foto: TROTET / Wikipedia und public licence


Crystal Symphony
Crystal Symphony
Crystal Symphony
Crystal Symphony
Crystal Symphony
Crystal Symphony
Crystal Symphony
Crystal Symphony
Crystal Symphony
Crystal Symphony
Crystal Symphony
Crystal Symphony
Crystal Symphony
Crystal Symphony
Crystal Symphony
Crystal Symphony
Crystal Symphony
Crystal Symphony
Crystal Symphony
Crystal Symphony

Kommentar

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+