Wählen Sie Ihre Kreuzfahrtroute nach Ihren persönlichen Anforderungen

Gambia
Nicht nur die Küste von Gambia ist Zil einiger Kreuzfahrten: Auf dem Gambiafluss werden sehr exotische Flussreisen angeboten.

Kreuzfahrten mit Häfen in Gambia

Informationen zur Kreuzfahrtdestination Gambia. Häfen für Passagierwechsel und Landausflüge auf Kreuzfahrten mit Stop in Gambia.

Die Republik Gambia in Westafrika ist eine interessante Alternative für Liebhaber von exotischen Flusskreuzfahrten: Ganz Gambia wird von dem mächtigen Gambiafluss beherrscht, der dem ganzen Land seinen Namen gab. Der Gambiafluss ist „Lebensader“ und Verkehrsweg zugleich. Gambia ist nur über den Gambiafluss an einem kleinen Küstenabschnitt an der Mündung des Gambiaflusses mit dem Atlantischen Ozean verbunden. In den Häfen Gambias Kuntaur, Tendab und in der Hauptstadt Banjul legen Kreuzfahrtschiffe auf Westafrika Kreuzfahrten an, aber Kreuzfahrten in Gambia haben in erster Linie etwas mit dem Gambiafluss zu tun.

Der 1.120 Kilometer lange Gambiafluss, der auch unter den Namen „Ba Dimma“ und „Fura, („der Fluss“) bekannt ist, ist nicht nur einer der größten Flüsse in Westafrika, sondern zählt zudem zu den längsten Flüsse der Welt. Die Hälfte des Flusses befindet sich auf dem Staatsgebiet von Gambia. Der Gambiafluss entspringt im Bergland von Fouta Djalon in der Nähe von Labé in Nord-Guinea) unweit der Quellen der Flüsse Senegal und Niger.

Gambia Flussreisen beginnen oft in dem Ort Fato, wo der Gambiafluss das Staatsgebiet von Gambia erreicht. Von dort führt die Schiffsreise in Gambia durch die urtümlichsten Regionen Westafrikas inmitten einer artenreichen und farbenprächtigen Natur bis zur Mündung des Gambiaflusses in den Atlantischen Ozean unweit von Banjul, der Hauptstadt von Gambia. Auf dem Weg durch Gambia per Kreuzfahrt wechseln sich beeindruckende Landschaften mit interessanten Sehenswürdigkeiten ab. Wie zum Beispiel in der Nähe des Ortes Juffure auf der kleinen Flussinsel James Island. Dort befindet sich das „Fort James“, wo in der Vergangenheit reger Sklavenhandel betrieben wurde. Die Stätte wurde zum UNESCO-Welterbe erklärt. Die Mündung in der Nähe der Hauptstadt Banjul besitzt die Form eines so genannten „Ästuars“ (Mündungstrichters) und befindet sich zwischen Cape St. Mary und Jinnak Creek im Senegal mit einer Breite von beeindruckenden 22 Kilometern.

Westafrika Kreuzfahrten nutzen die gewaltigen Dimensionen des Flusses für Kreuzfahrten in Gambia auf dem Gambiafluss; Seegängige Kreuzfahrtschiffe können den Gambiafluss bis etwa 248 Kilometer ins Landesinnere bis in die Nähe des Ortes Kuntaur befahren werden. Kleinere Kreuzfahrtschiffe können sogar noch weitere 229 Kilometer den Gambiafluss befahren und befinden sich dann rund 477 Kilometer von der Mündung des Flusses entfernt in dem Ort Fatoto.

Kreuzfahrt : Schiffsanläufe in

Informationen zu Kreuzfahrten ab , Fahrpreise, Schiffsankünfte in , Kreuzfahrten, die als Anlaufhafen nutzen sowie die Veranstalter von Kreuzfahrten nach .

Kreuzfahrtschiff: .
(kreuzfahrten-netz.de gibt eine aktuelle Liste mit Schiffsanläufen in mit Datum auf dieser Seite weiter unten.)
Reeder / Veranstalter für Kreuzfahrten nach :
als Anlaufhafen findet sich auf .

Welche Kreuzfahrtschiffe liegen in ?

Man findet aktuelle und historische Schiffsanläufe in in der untenstehenden Auflistung: Kreuzfahrtschiffe ab heute mit Halt in sowie historische Schiffsanläufe. Welches Kreuzfahrtschiff ist heute in ? Einfach Termin der Ankunft prüfen.
 

Landgänge und Ausflüge in

Vorgestellt werden Ausflüge in . Als Hinweis sollte man bedenken, dass in allen Häfen bei einem Schiffsanlauf auch örtliche Guides ihre individuelle Stadtführungen anbieten – oft zu weit günstigeren Preisen als die Reisepakete für Landgänge.

Kreuzfahrt mit Aufenthalt in buchen

Die angezeigten Kreuzfahrten nach kann man bei Bedarf direkt über Formular oder Hotline buchen.

Kreuzfahrten nach sind Kreuzfahrten ab Gambia und Seereisen oder Flussreisen. Aktuelle Schiffsankünfte und Preise für Kreuzfahrten nach findet man in der Auflistung unten.

Online Kreuzfahrt buchen – kreuzfahrten-netz.de

Foto: Niels Elgaard Larsen / commons.wikimedia.org unter GNU Free Documentation License


Amsterdam
Amsterdam
Amsterdam
Amsterdam
Amsterdam
Amsterdam
Amsterdam
Amsterdam
Amsterdam
Amsterdam
Amsterdam
Amsterdam
Amsterdam
Amsterdam
Amsterdam
Amsterdam
Amsterdam
Amsterdam

Kommentar

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+