Wählen Sie Ihre Kreuzfahrtroute nach Ihren persönlichen Anforderungen

Hamburg (Deutschland)
Sehenswert ist die Alster in Hamburg. Kreuzfahrten ab Hamburg haben in den letzten Jahren einen starken Aufschwung genommen.

Kreuzfahrt ab Hamburg

Informationen zu Kreuzfahrten ab Hamburg, zum Hafen von Hamburg, Ankünfte und Abfahrten von Kreuzfahrten in Hamburg sowie mögliche Landgänge als Beispiele.

Der Hamburger Hafen ist einer der wichtigsten Häfen in Deutschland für Kreuzfahrten. Die Zahl der Kreuzfahrten ab Hamburg ist seit dem Jahr 2006 deutlich angestiegen. Die Überseebrücken an den Landungsbrücken, die HafenCity Cruise Terminals und die gerade frisch ausgebaut und eröffneten Kreuzfahrtterminals am Hamburg Cruise Center II in Altona sind Ausgangspunkte für viele Reisende auf Kreuzfahrten ab Hamburg.

Kreuzfahrthafen Hamburg

Hamburg ist heute zu einem wichtigen Ausgangs- oder Ankunftspunkt für Kreuzfahrtschiffe geworden, die entweder am neuen Kreuzfahrtterminal Altona oder im Hafen Cruise Center in der Hafencity vor Anker gehen. Häufigstes Ziel der Kreuzfahrten ab Hamburg sind Ostseekreuzfahrten nach Dänemark, Schweden, Baltikum sowie St. Petersburg oder Nordland Kreuzfahrten mit den norwegischen Fjorden, Skandinavien bis nach Island. Selbstverständlich stehen auch Transatlantik- und Transamerikareisen sowie Kreuzfahrtrouten in Westeuropa auf den Fahrplänen der Kreuzfahrtschiffe. Die bekannten Schiffe fast aller bekannten Reedereien nehmen Kreuzfahrten ab Hamburg auf. So starten die AIDAsol, AIDAmar und die AIDAluna (AIDA Cruises) ab Hamburger Hafen in die Ostsee (Skandinavien, Baltikum). Eine Transamerikareise von Hamburg nach New York (AIDAluna), Transatlantikreise von Bridgetown (Barbados) nach Hamburg (AIDAluna) oder eine Westeuropareise mit der AIDAmar von Palma de Mallorca nach Hamburg stehen beispielhaft für eindrucksvolle Kreuzfahrterlebnisse. Die Queen Mary II ist Stammgast im Hamburger Hafen und auch das Schwesterschiff Queen Elizabeth (beide Cunard) sticht über ihren Heimathafen Southhampton zur Transatlantikkreuzfahrt ab Hamburg in See. Kreuzfahrten ab Hamburg sind für Kreuzfahrt-Neulinge ein toller Einstieg in die Welt der Schiffsreisen.

Die beste Reisezeit für Kreuzfahrten ab Hamburg ist abhängig vom Reiseziel. Nordland- und Ostseekreuzfahrten werden meist zwischen April und September durchgeführt. Reisetermine im Sommer versprechen Wärme und viel Licht. Transatlantikkreuzfahrten sind das ganze Jahr über möglich (beispielsweise nach New York) – wobei die stürmischen Wintermonate nicht empfehlenswert sind.

Hafen von Hamburg

Hamburg ist aber nicht nur für Kreuzfahrtschiffe interessant, sondern auch Anlegehafen für Fähren nach Helgoland, Großbritannien, ins Baltikum und Russland und Skandinavien. P & Ferries und DFDS-Seaways bringen die Passagiere sicher zum Ziel.

Der Hamburger Hafen der Freien und Hansestadt Hamburg ist der offene Tidehafen. Etwa ein Fünftel der Gesamtfläche (7236 Hektar) ist als Freihafen ausgewiesen. Der Hamburger Hafen ist der größte Seehafen Deutschlands, der drittgrößte Hafen in Europa und der achtgrößte weltweit (2011). Verschiedene Schifffahrtslinien verbinden den Hamburger Hafen mit über 170 Ländern und mit mehr als 900 Häfen. Vor allem der Handel mit Asien hat für Hamburg eine sehr große Bedeutung.

Sehenswertes vor der Kreuzfahrt ab Hamburg

Kreuzfahrten ab Hamburg bieten eine gute Gelegenheit, auch die Freie und Hansestadt Hamburg näher kennenzulernen. Es lohnt sicht, das Venedig des Nordens für sich zu entdecken.

Anreise zur Kreuzfahrt ab Hamburg

Für Kreuzfahrten ab Hamburg können die Passagiere mit dem Auto, der Bahn oder dem Flugzeug anreisen. Wird die Bahn- oder Fluganreise über den Flughafen in Hamburg (IATA:HAM) zusammen mit der Kreuzfahrt beim jeweiligen Veranstalter gebucht, ist der Transfer von Bahnhof oder Flughafen zum Check-in am Kreuzfahrtterminal in der Regel inklusive. Bei Anreise mit dem Auto wird den Reisenden bei Ankunft ein Parkplatz auf den hierfür vorgesehenen Parkzonen zugewiesen. Bitte beachten Sie, das zusätzliche Parkgebühren auf den Dauerparkplätzen anfallen. Wer sich zu viel Stress bei der Anreise ersparen möchte, kann auch schon einen Abend vorher anreisen und eine Nacht in einem Hamburger Hotel (möglichst in der Nähe des Hafens) und dann mit dem Taxi zum Hafen bringen lassen. Spezielle Hotelangebote ermöglichen auch einige Hotels das kostenlose Parken des eigenen Autos für die Dauer der Kreuzfahrt (derzeit (2012) z.B. das Hotel Elysee, bis 21 Tage).

Hamburg ist einer der drei Hochseehäfen für Kreuzfahrten ab Deutschland - neben Kiel und Warnemünde.

Kreuzfahrt Hamburg: Schiffsanläufe in Hamburg

Informationen zu Kreuzfahrten ab Hamburg, Preise, Schiffsankünfte in Hamburg, Kreuzfahrten, die Hamburg als Anlaufhafen nutzen sowie die Veranstalter von Kreuzfahrten nach Hamburg.

Kreuzfahrtschiff: Mein Schiff 1, Saxonia, Silver Whisper, Artania, Queen Mary 2, Nordstjernen, Prinsendam, Mein Schiff 4, Queen Elizabeth, Albatros, SANS SOUCI, MS EUROPA 2, MS EUROPA, Regal Princess, Queen Victoria.
(kreuzfahrten-netz.de gibt eine aktuelle Liste mit Schiffsanläufen in Hamburg mit Ankunftstag auf dieser Seite weiter unten.)
Reeder / Veranstalter für Kreuzfahrten nach Hamburg: Princess Cruises, Silversea Cruises, Phoenix Reisen, Azamara Club Cruises, Deilmann Kreuzfahrten, Hurtigruten, Cunard Line, PLANTOURS Kreuzfahrten, SANS SOUCI Hotelschiff, Scylla AG, Norwegian Cruise Line, CroisiEurope, MSC Kreuzfahrten, Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, Crystal Cruises
Hamburg als Anlaufhafen findet sich auf Nordland Kreuzfahrt, West-Europa Kreuzfahrt, Nordsee Kreuzfahrt, Ostsee Kreuzfahrt, Weltreise Kreuzfahrt, Kreuzfahrt Britische Inseln, Transatlantik Passage, Elbe Flusskreuzfahrt.

Welche Kreuzfahrtschiffe liegen in Hamburg?

Man findet aktuelle und historische Schiffsanläufe in Hamburg in der untenstehenden Auflistung: Farbig sind Kreuzfahrtschiffe mit lokalem Starthafen Kreuzfahrtschiffe ab heute mit Halt in Hamburg sowie historische Schiffsanläufe. Welches Kreuzfahrtschiff liegt heute in Hamburg? Einfach Termin der Schiffsankünfte prüfen.
 

Landgänge und Ausflüge in Hamburg

Angeboten werden typische Landausflüge in Hamburg. Es wird darauf hingewiesen, dass in allen Häfen bei einem Schiffsanlauf auch örtliche Stadtführer ihre Routen anbieten – oft weit günstiger als die Ausflugspakete.

Kreuzfahrten ab Hamburg buchen

Die unten aufgeführten Kreuzfahrten nach Hamburg kann man bei Verfügbarkeit über Formular oder Hotline anfragen.

Kreuzfahrten nach Hamburg sind Kreuzfahrten ab Deutschland und Seereisen oder Flussreisen. Aktuelle Schiffsankünfte und Preise für Kreuzfahrten nach Hamburg findet man in der Liste unten.

Kreuzfahrten buchen mit kreuzfahrten-netz.de

Foto: Mikhail Hnot


Amadea
MSC Splendida
Frederic Chopin
Katharina von Bora
MS HANSEATIC
MSC Splendida
Sea Cloud II
MSC Splendida
MS EUROPA 2
Crystal Symphony
Ocean Majesty
Amadea
MS EUROPA 2
Mona Lisa
Queen Elizabeth
Amadea
MS Hamburg
SANS SOUCI
Queen Elizabeth
Katharina von Bora
Frederic Chopin
SANS SOUCI
Prinsendam
Frederic Chopin
Katharina von Bora
Prinsendam
Frederic Chopin
Katharina von Bora
Prinsendam
MS HANSEATIC
MS Hamburg
MSC Splendida
Mona Lisa
Mona Lisa
Mona Lisa
Amadea
Mein Schiff 4
Queen Elizabeth
Amadea
MSC Splendida
MS EUROPA
Astor
Amadea
Astor
Albatros

Kommentar

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+
 


Kreuzfahrtterminals und Kais in Hamburg

Insgesamt vier Kais für Kreuzfahrten gibt es in Hamburg: Die Überseebrücke, die HafenCity Cruise Terminals mit zwei Kais, sowie das neue Hamburg Cruise Center II in Altona:

 

Überseebrücke
Landungsbrücken (260 m)
20459 Hamburg

 

HafenCity Cruise Terminals
Großer Grasbrook (295 m) und Chicagokai (330 m)
20457 Hamburg

 

Hamburg Cruise Center II, Altona
Edgar-Engelhard-Kai (326 m)
22767 Hamburg

 

beworben werden die Kreuzfahrtterminals vom

 

Hamburg Cruise Center (e.V.)
Steinstr. 7
20095 Hamburg
Germany
Telephone: +49-40-30051-393
Web: www.hamburgcruisecenter.eu

Hotels in Hamburg

Städtereise nach Hamburg oder einfach eine Kurzaufenthalt vor oder nach einer Kreuzfahrt ab/bis Hamburg? Hunderte Hotels in Hamburg bieten Übernachtungsmöglichkeiten in der Hansestadt.

Hamburg Tourismus GmbH

Die Hamburg Tourismus GmbH fördert seit 1989 die Vermarktung Hamburgs als attraktive Reisedestination und und damit den Erfolg touristischer Angebote Hamburgs in Deutschland und international. Gesellschafter sind unter anderem die Hansestadt Hamburg und der Tourismusverband Hamburg e.V..


Hamburg Tourismus GmbH
Steinstraße 7
20095 Hamburg
E-Mail: info@hamburg-tourismus.de
Web: www.hamburg-tourism.de