Wählen Sie Ihre Kreuzfahrtroute nach Ihren persönlichen Anforderungen

Hafen von Emden
Katamaran der Reederei AG Ems am Borkumkai in Emden, Ostfriesland, Niedersachsen

Kreuzfahrt ab Emden

Informationen zum Hafen von Emden, Ankünfte und Abfahrten von Kreuzfahrten in Emden sowie mögliche Landgänge als Beispiele. Kreuzfahrten ab Emden gehen über die Nordsee Richtung rheinmündung und dann weiter als Rheinkreuzfahrt.

Flusskreuzfahrten ab Emden - Nordsee-Kreuzfahrten

Der Hafen von Emden ist quasi die Hauptschlagader der Stadt, denn auf seiner Entstehung beruht die ganze Geschichte der Stadt. Noch heute gehört der Hafen von Emden zu den wichtigsten Plätzen für den Warenumschlag. Aber auch in Bezug auf Tourismus nimmt seine Bedeutung immer weiter zu. Aus Emden starten die Fähren auf die Nordseeinsel Borkum.

Emden an der Mündung der Ems ist regelmäßig Schauplatz eines der größten Spektakel für kreuzfahrten-Fans in Deutschland: Die Auslieferung neuer Kreuzfahrtschiffe von der Papenburger Meyer Werft. Bei Emden werden die niegelnagelneuen Kreuzfahrtschiffe zum ersten Mal auf „Hohe See“ entlassen.

Wer Zu einer Flusskreuzfahrt ab Emden startet, hat es mit viel kleineren Flussschiffen zu tun: Küstennah geht es von Emden über die Nordsee zur Mündung vom Rhein und dann den Rhein hinauf. Die Calypso, eins der derzeit 11 Flussschiffe der Feenstra Rijn Lijn, fährt die Strecke Regelmäßig als Rheinkreuzfahrt.

Sehenswertes vor den Kreuzfahrten ab Emden

Die westlichste Seehafenstadt Deutschlands ist nicht nur Geburtsort von Komikern, Malern, Journalisten oder Sportlern, sie ist auch mit diversen Sehenswürdigkeiten ausgestattet. Mehrere Museen informieren über die Geschichte und Vergangenes. Besonders eindrucksvoll ist hierbei das Museumsfeuerschiff Amrumbank. Bevor es außer Dienst gestellt wurde, fungierte es als schwimmender Leuchtturm. Ebenfalls hier vor Anker liegt das Seenotrettungsschiff „Georg Breusing“. Es ist ebenfalls begehbar und bietet anhand der Ausstellung Interessantes zur Schifffahrt und das Rettungswesen auf See. Auf festem Boden stehend ist aber auch das Ostfriesische Landesmuseum Emden vor den Flusskreuzfahrten ab Emden einen Besuch wert, das sich als Regionalmuseum nicht nur mit der Vergangenheit Ostfieslands und Europas beschäftigt, sondern Besuchern auch die Möglichkeit bietet, an verschiedenen Aktionen teilzunehmen. Das im 16. Jahrhundert zum ersten Mal errichtete Rathaus ist zentraler Punkt und Wahrzeichen der Stadt. Nach der Zerstörung im 2. Weltkrieg erfuhr es einen Wiederaufbau. Es beherbergt das Ostfriesische Landesmuseum. Magnet und primäres Ziel vieler Reisenden ist der Hafen mit seinen herrlichen Grachten und dem schönen Hafentor, das sich direkt am Hafeneinschnitt befindet. Urlauber, die sich vor den Flusskreuzfahrten ab Emden auf sportlichem Wege die Umgebung ansehen möchten, empfiehlt sich der EmsRadweg, der über Leer, Meppen, Lingen, Rheine, Waren-dorf und Gütersloh bis nach Hövelhof führt. Wer etwas weniger Zeit dafür investieren möchte, muss nicht die gesamten 375 Kilometer abfahren, denn jeder Abschnitt ist mit ganz eigenen Reizen ausgestattet. Beginnend an der Quelle der Ems führt die Tour am Fluss entlang bis zu dem Punkt, wo er ins offene Meer mündet. Da auf der Strecke kaum Steigungen vorhanden sind, ist es eine tolle Möglichkeit, die Umgebung auch mit Kindern zu erkunden.

Anreise zu den Flusskreuzfahrten ab Emden

Wer nicht in der Umgebung wohnt, sondern aus anderen deutschen Städten anreisen möchte, der kann beispielsweise mit dem Zug ab München Hauptbahnhof bis zum Bahnhof Emden fahren. Die Direktverbindung nimmt ca. 8 Stunden in Anspruch, ermöglicht aber eine erholsame Anreise zu den Flusskreuzfahrten ab Emden. Der nächste internationale Flughafen ist Bremen (BRE) und für Reisende aus größerer Entfernung die beste Möglichkeit zur Anreise. Weiter geht es dann entweder per Zug oder Charterflug zum Flugplatz Emden (EME) der allerdings kaum angeflogen wird. Wer mobil bleiben möchte, kann natürlich auch mit dem eigenen Pkw anreisen. Dafür bietet sich ab Hamburg die A23 mit Weiterfahrt über die B5 oder die A7 in nördliche Richtung.

Fluss-Kreuzfahrt Emden: Schiffsanläufe in Emden

Informationen zu Fluss-Kreuzfahrten ab Emden, Fahrpreise, Schiffsankünfte in Emden, Kreuzfahrten, die Emden als Anlaufhafen nutzen sowie die Veranstalter von Kreuzfahrten nach Emden.

Fluss-Kreuzfahrtschiff: Calypso.
(kreuzfahrten-netz.de gibt eine aktuelle Liste mit Schiffsanläufen in Emden mit Tag der Ankunft auf dieser Seite weiter unten.)
Reeder / Veranstalter für Kreuzfahrten nach Emden: Feenstra Rijn Lijn
Emden als Anlaufhafen findet sich auf Rhein Kreuzfahrt.

Welches Kreuzfahrtschiff liegt in Emden?

Man findet aktuelle und historische Anläufe der Kreuzfahrtschiffe in Emden in unten auf der Liste: Kreuzfahrtschiffe ab heute mit Halt in Emden sowie historische Schiffsanläufe. Welches Kreuzfahrtschiff liegt heute vor Emden? Einfach Ankunftsdaten der Ankünfte prüfen.
 

Landgänge und Ausflüge in Emden

Angeboten werden Landausflüge in Emden. Bitte beachten, dass in allen Häfen bei einem Schiffsanlauf auch unabhängige Stadtführer ihre individuelle Stadtführungen anbieten – oft preiswerter und individueller als die Ausflugspakete.

Kreuzfahrt mit Ausflug in Emden buchen

Die angezeigten Fluss-Kreuzfahrten nach Emden kann man bei Bedarf über Formular oder Hotline anfragen.

Kreuzfahrten nach Emden sind Kreuzfahrten ab Deutschland und Flussreisen. Aktuelle Schiffsankünfte und Preise für Kreuzfahrten nach Emden findet man in der Liste unten.

Kreuzfahrten-netz.de: Die nächste Fluss-Kreuzfahrt online buchen

Foto: Emder Muschelschubser /Wikipedia under CC BY-SA 3.0


Calypso
Calypso
Calypso
Calypso
Calypso
Calypso
Calypso
Calypso
Calypso
Calypso
SANS SOUCI
SANS SOUCI
SANS SOUCI
SANS SOUCI
Calypso
Mona Lisa
MS Hamburg
Mona Lisa
Calypso
Calypso
Calypso
Calypso
Calypso
Calypso
Calypso
Calypso
Calypso
Calypso
Calypso

Kommentar

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+