Wählen Sie Ihre Kreuzfahrtroute nach Ihren persönlichen Anforderungen

Häfen News
News und Nachrichten zu Werften,Häfen und Destinationen

Häfen und Destinationen

Nachrichten aus den Zielgebieten für Kreuzfahrten, neue Terminals für Kreuzfahrten oder neue Kreuzfahrtrouten. Dazu gehören neue Angebote und Ideen für Kreuzfahrer aus den Destinationen. Für den bereich Maritime Events mit Beteiligung von Kreuzfahrtschiffen ist eine Extra-Rubrik eingerichtet.

Foto: M. Lenk


MSC Kreuzfahrten ab Le Havre Le Havre neuer MSC-Hub, (20.03.2013)
(Häfen und Destinationen)
Anlässlich der Ersten Kreuzfahrt der MSC Opera in 2013 ab Le Havre erklärt MSC Kreuzfahrten das Engagement in le Havre zu einer strategischen Partnerchaft. man orientiere auf den schnell wachsenden französischen Kreuzfahrten-Markt und verstehe Le Havre als perfekte Ergänzung zu den bisherigen französischen Abfahrtshäfen.
Member of Cruise Europe Member of Cruise Europe, (27.02.2013)
(Häfen und Destinationen)
Die Columbus Cruise Centren in Bremerhaven und Wismar haben sich der Cruise Europe als Mitglieder angeschlossen. Cruise Europe vertritt über 100 Kreuzfahrthäfen in Europa als Kreuzfahrtdestinationen.
Kreuzfahrtschiff Oceana Unruhen beeinträchtigen Kreuzfahrten nach Ägypten, (20.02.2013)
(Häfen und Destinationen)
Wegen Sicherheitsbedenken hat die britische P&O Cruises einen Stop in Port Said in Ägypten abgesagt. Das ist nur eine von vielen Absagen von Kreuzfahrtschiffen in ägyptischen Häfen wegen der anhaltenden Proteste.
Kreuzfahrtankunft in Rostock Hafen in Rostock vor neuem Rekord bei Kreuzfahrten, (23.08.2011)
(Häfen und Destinationen)
Niemals zuvor wurden deutsche Häfen so oft in die Routenplanungen der Kreuzfahrtgesellschaften und Reedereien einbezogen wie der Hafen in Rostock in diesem Jahr.
MSC Kreuzfahrten ab Juli 2011 wieder nach Tunesien MSC Kreuzfahrten wieder nach Tunesien, (28.06.2011)
(Häfen und Destinationen)
Tunesien Hui - Ägypten Pfui: Für MSC Kreuzfahrten stellt sich die Situation für Anläufe in den Nordafrikanischen Ländern unterschielich dar. Tunesien wird wieder Ziel für Kreuzfahrten - Ägypten Kreuzfahrten stehen weiterhin aus.
Volendam Schornstein Hamburg Cruise Center Altona vor Eröffnung, (31.05.2011)
(Häfen und Destinationen)
Ein großer Schritt für den Kreuzfahrthafen Hamburg. Das Cruise Center Altona steht vor der Eröffnung und feiert diesen Tag mit einem großen Volksfest am Tag der offenen Tür.
Änderung Routen MSC Kreuzfahrten 2011 Änderung Routen MSC Kreuzfahrten 2011, (27.03.2011)
(Häfen und Destinationen)
MSC Kreuzfahrten betonte in einer Begründung zur Änderung der Routen, dass die Sicherheit von Besatzung und Passagieren für MSC erster Stelle stehe und man sich aus diesem Grund für eine Änderung der Routen entschlossen habe.
Kreuzfahrtterminal Bremerhaven EU fördert Nordsee Kreuzfahrten, (01.03.2011)
(Häfen und Destinationen)
Eine neue Initiative von insgesamt 12 Häfen und Destinationen in Deutschland, Skandinavien, Großbritannien, Belgien und den Niederlanden soll die Nordsee Kreuzfahrten weiter beflügeln, wovon in Deutschland die Häfen in Hamburg, Bremerhaven und Kiel profit
Kreuzfahrtenbilanz Hamburg 2010, (13.12.2010)
(Häfen und Destinationen)
104 Anläufe von Kreuzfahrtschiffen an den Hamburger Terminals mit fast 235.000 Gästen sind das Ergebniss einer erfolgreichen Saison für Kreuzfahrten in Hamburg.
News

18.08.2013

Rauchverbot bei Kreuzfahrten
Innerhalb von nur einer Woche kündigen gleich drei große Kreuzfahrtlinien eine Änderung ihrer On-Board Politik für Raucher an: Rauchverbote gelten auch auf Balkonen.

14.08.2013

Reisewarnung Auswärtiges Amt Ägypten
Seit fast 2 Monaten besteht eine Teil-Reisewarnung des Auswärtigen Amtes zu Ägypten. Gezielt benannt in dieser Reisewarnung sind Nilkreuzfahrten. Was bedeutet eine Teilreisewarnung für Urlauber?

23.04.2013

Kreuzfahrten auf der Titanic II?
Mit der Titanic II auf Kreuzfahrt? Ab 2016 soll ein Nachbau der Titanic auf Transatlantik-Kreuzfahrt gehen. Kreuzfahrten mit der Titanic II – Top oder Flop? Uns würde schon interessieren, welche Meinungen dazu vorhanden sind.

RSS RSS

Folgen auf Facebook oder Google+