Wählen Sie Ihre Kreuzfahrtroute nach Ihren persönlichen Anforderungen

Wolga Kreuzfahrt
Man kann zwischen der Kleinen Wolgakreuzfahrt und der großen Wolgakreuzfahrt unterscheiden: Die Kleine Wolgakreuzfahrt Folgt nur einem Teil des Flusses zwischen Moskau und Sankt petersburg, während die größe Wolgakreuzfahrt dem Strom zu seiner Mündung fol

Wolga Kreuzfahrt

Flusskreuzfahrten auf der Wolga gelten bei vielen deutschen Veranstaltern als "Lernreisen" oder "Kulturreisen". Was dann in Deutschland als Wolga Flusskreuzfahrt angeboten wird, ist dabei zumeist nur eine "Kleine Wolga-Kreuzfahrt": Man erkennt das bereits an den Abfahrtshäfen Moskau und Sankt Petersburg. Keine der beiden Städte liegt selbst an der Wolga. Und auch die Routenbeschreibungen machen deutlich, das es sich bei den kleinen Wolgareisen eher um Städtereisen nach Moskau und Sankt Petersburg handelt - angereichert um einen Abstecher an die Wolgastädte des Goldenen Ring und manchmal auch einen Ausflug ins tiefe Karelien bis nach Kischi. Wer sich für die Wolga selbst interessiert, kommt hier eindeutig zu kurz  - die kurze Strecke am Oberlauf der Wolga auf solchen Kreuzfahrten wird dem großen, europäischen Strom kaum gerecht.

Eine Wolga Kreuzfahrt wird von vielen Kreuzfahrern als „Königstour“ unter den Flusskreuzfahrten in Europa angesehen. Der Grund dafür ist im dem Umstand zu finden, dass es sich bei der Wolga um den längsten Fluss in Europa handelt. Mit ihren rund 3.530 Kilometern Länge ist die Wolga nicht nur der längste, sondern auch der wasserreichste Fluss in Europa und zählt zudem zu den längsten Flüssen rund um den Globus.

Die Ausmaße der Wolga sind gigantisch: Sage und schreibe knapp 200 Flüsse fließen in die Wolga. Das Einzugsgebiet des russischen Stroms beinhaltet mehr als 150.000 Flüsse und Bäche. Die Wolga fungiert zudem als Wasserstraße: Über den Wolga Ostsee Kanal ist die Wolga westwärts direkt mit der Ostsee verbunden. Von dem Wolga Ostsee Kanal zweigt in nördlicher Richtung der so genannte Weißmeer Ostsee Kanal ab, der direkt mit dem Weißen Meer verbunden ist. Der Wolga Don Kanal läuft in den westlich gelegenen Fluss Don und über von dort aus Richtung Schwarzes Meer und Mittelmeer. Auch auf den Kanälen der Wolga bieten die Reedereien, Flusskreuzfahrtgesellschaften und Reiseveranstalter interessante, attraktive Wolga Kreuzfahrten an.

Eine Wolga-Kreuzfahrt bietet den Passagieren der Flusskreuzfahrtschiffe die beste Gelegenheit, das Zentrum von Russland kennen zu lernen, denn die Region ist von der Infrastruktur auf dem Landweg nicht sonderlich gut erschlossen. Daher kann man die Wolga Region am Einfachsten mit einem Flusskreuzfahrtschiff bereisen. Dies ist die bequemste und einfachste Lösung, um den vielen historischen Städten und Stätten, die sich an den Ufern der Wolga befinden, einen Besuch abzustatten. Von den alten Königsstädten im Goldenen Ring über die Metropolen der Khane wie Kasan oder die schicksalsstadt Wolgograd - in Deutschland immer noch besser bekannt als Stlingrad bis zum Wolgadelta am Kaspischen meer - entlang der Wolga kann man das wahre Russland erleben.

Moskau, die Hauptstadt von Russland, ist allein schon eine Reise wert und gehört als Station auf einer kleinen Wolga Kreuzfahrt dazu wie das Salz in der Suppe. Kreml, Roter Platz und eine Fahrt mit der Moskauer U-Bahn gehören zum Pflichtprogramm einer Wolga Flusskreuzfahrt. Viele Wolga Kreuzfahrten beginnen in Moskau. Eine reizvolle Strecke für eine Kreuzfahrt auf der Wolga ist die Route von Moskau nach St. Petersburg. Rund 13 Tage brauchen die Kreuzfahrtschiffe für diese Route, und so gut wie jeden Tag wartet ein interessanter Landgang für die Passagiere dieser Wolga Kreuzfahrt. Andere Kreuzfahrten auf der Wolga werden als Themenkreuzfahrten angeboten, auf denen man die einzelnen einstigen Zarenmetropolen oder sich auf die Spuren der Tataren und Kosaken begibt.

1
Die Wasserstraße der Zaren
Unterwegs auf Russlands Wasserwegen
Die Wasserstraße der Zaren
Innen Aussen Balkon Suite
€ 2 235
€ 2 870
Unterwegs auf Russlands Wasserwegen
Innen Aussen Balkon Suite
ab ab
Tatjana: St. Petersburg - Moskau
1

Folgen auf Facebook oder Google+