Wählen Sie Ihre Kreuzfahrtroute nach Ihren persönlichen Anforderungen

Havel Kreuzfahrt
Keine großen Schiffe möglich: Die Kreuzfahrt auf der Havel findet auf gemütlichen, kleinen Flusskreuzern statt.

Havel Kreuzfahrt

Flusskreuzfahrten Havel, Deutschland: Fontanes Kulturstrom, die Havel, fließt durch Mecklenburg Vorpommern und Brandenburg und mündet in Sachsen-Anhalt in die Elbe. In direkter Luftlinie ist die Quelle von der Mündung in der Elbe nur rund 70 Kilometer entfernt - jedoch hat die Havel eine Gesamtlänge von über 320 Kilometer. Die Havel ist ein sehr gemächlicher Fluss: Sie hat von Quelle bis zur Mündung nur etwas über 40 Höhenmeter Gefälle. Im Jahr 2004/2005 wurde sie zu Deutschlands Flusslandschaft des Jahres gewählt. Zurzeit bestehen Sorgen, das die Havel in ihrem mittleren Teil für große Containerschiffe ausgebaggert werden könnte, was die umliegende Flusslandschaft schwer beeinträchtigen würde.

Jeder Fluss oder Kanal hat seine eigenen Flussschiffe und Flussreisen. Auf den schönsten Flüssen und Kanälen kann man unvergessliche Flussfahrten erleben. Für Ihre Kreuzfahrt Havel gibt es - auch bedingt durch die kurze Strecke und der räumlichen Nähe in Kanalverbünden - Reiseangebote meistens in Verbindung mit anderen Flüssen oder der Mecklenburger Seenplatte.

Havel-Kreuzfahrten sind meist Kombinationen

Havel Kreuzfahrten (oft in Kombination Oder-Havel-Kanal Schiffsreisen und Elbe-Havel-Kanal Kreuzfahrten) finden auf einem der schönsten Flüsse mit malerischen Landschaften in ganz Deutschland statt. Die Havel besitzt ihre Quelle in Mecklenburg-Vorpommern, fließt von dort durch Brandenburg und Berlin und mündet in die Elbe im Bundesland Sachsen-Anhalt, Mit ihren 69 Kilometern Länge ist die Havel einer der kürzesten Flüsse, auf denen in Deutschland Flusskreuzfahrten durch Reedereien und Reiseveranstalter angeboten werden.

Besonders reizvoll ist eine Havel Kreuzfahrt auf Grund der Tatsache, dass die Schiffsreise durch zahlreiche kleine Seen, aber auch durch die Bundeshauptstadt Berlin und durch das mondäne Potsdam führt. Aber auch die kleinen Orte an den Ufern der Havel wie zum Beispiel Roskow, Pieverstorf und Dambeck sind eine Reise und einen Landausflug auf einer Havel Kreuzfahrt wert.

Naturlandschaft Havel

Die von einer einzigartigen Naturlandschaft geprägte Strecke, die an Bord der Flusskreuzfahrtschiffe zurückgelegt wird, garantiert den Teilnehmern einer Havel Kreuzfahrt jeden Tag aufs Neue eine prachtvolle Aussicht, die schon in der Vergangenheit Künstler und Schriftsteller in ihrem Schaffen inspirierte. Fürstenberg und Himmelpfort mit dem historischen Kloster zählen zu den interessantesten Zielen im Reiseprogramm einer Havel Schiffsreise. Nicht zu vergessen Berlin und Potsdam, wo auf der Route der Kreuzfahrtschiffe bei den Havel-Flusskreuzfahrten ganz besondere Ausflugsziele warten, denn Berlin allein ist schon eine Reise wert. Durch den Zufluss in die Elbe werden viele der Havel Kreuzfahrten auf der Elbe fortgesetzt, um die Passagiere bis in die Hansestadt Hamburg zu transportieren und zwischendurch auf diesem Weg in den historischen Hansestädten Lübeck und Lüneburg Station zu machen.

Auch wenn die Wegstrecke auf einer Havel Kreuzfahrt bedingt durch die geringe Länge der Havel kurz ausfallen mag: Zahlreiche abwechslungsreiche Landschaften säumen die Ufer der Havel, von denen viele unter Naturschutz stehen und zahlreichen Tier- und Pflanzenarten eine Heimat bieten. Der Müritz-Nationalpark, die imposanten Torfmoore und die zahlreichen Seen wie zum Beispiel der Röblinsee machen eine Kreuzfahrt auf der Havel zu einem ganz besonderen Erlebnis.

1
Tausend Seen: Berlin nach Schwerin
Innen Aussen Balkon Suite
Tausend Seen: Schwerin nach Berlin
Innen Aussen Balkon Suite
1

Folgen auf Facebook oder Google+