Wählen Sie Ihre Kreuzfahrtroute nach Ihren persönlichen Anforderungen

Marseille, alter Hafen
Der Alte Hafen hat heute noch touristische Bedeutung. Mittelmeer Kreuzfahrten ab Marseill starten ab dem neuen Europort von Marseille.

Kreuzfahrt ab Marseille

Informationen zum Hafen von Marseille in Frankreich, Ankünfte und Abfahrten von Kreuzfahrten in Marseille sowie mögliche Landgänge als Beispiele. Kreuzfahrten ab MArseill sind Mittelmeerkreuzfahrten.

Kreuzfahrten ab Marseille - Mittelmeerkreuzfahrten

Der Hafen von Marseille ist nach dem Hafen von Rotterdam der zweitgrößte Seehafen in Europa. Kreuzfahrtschiffe, die den Hafen für Kreuzfahrten ab Marseille nutzen, liegen nördlich des Vieux Port im neuen Europort (Port autonome de Marseille). Der Marseille Europort löste den „Alten Hafen“ der Stadt in seiner Hauptfunktion ab und dient bis heute als eine der wichtigsten Verbindung der Schifffahrt auf der Rhône und dem Mittelmeer.

Marseille ist eine wichtige Kreuzfahrtdestination. Die alte Hafenstadt ist nicht nur Station auf Mittelmeerkreuzfahrten, hier passieren viele der Passagierwechsel. Auch große Megaschiffe unter den Kreuzfahrern können hier landen und ihre Passagiere für eine Kreuzfahrt ab Marseille aufnehmen. Beispielsweise die MSC Fantasia, die Grandeur of the Seas oder die Norwegian Epic der Norwegian Cruise Line starten von Marseille aus zu Kreuzfahrten im Mittelmeer.

Sehenswürdigkeiten von Marseille für den Landgang

Marseille gilt als der größte und älteste Hafen an der französischen Mittelmeerküste und zugleich als eine schillernde Metropole im Süden von Frankreich. Die Stadt wurde im 6. Jh. v. Ch. durch die griechischen Kolonisten in einer malerischen Bucht gegründet, lebte vom Handel und entwickelte sich schnell zu einer bedeutenden Hafenstadt. Marseille ist eine weltoffene und gastfreundliche Großstadt, die über zahlreiche Einkaufs-, Unterhaltungs- und Erholungsmöglichkeiten verfügt. Sehenswürdigkeiten von Marseille sind zum Beispiel die "Basilika St-Victor", der Alte Hafen (Vieux Port), das Armenhaus "la Ville Charité", die Kathedrale "la Major", das Rathaus von Marseille, das Stadtgeschichtliche Museum, das Museum der Römischen "Docks", das Archäologische Museum, das Museum "Longchamp" sowie das Museum "Grobet-Labadié" und das Museum "Cantini".

In rund einem Kilometer Entfernung zum alten Hafen liegt die Basilika Notre Dame de la Grande, das Wahrzeichen der Stadt Marseille. Auf einem 162 Meter hohem Berg stehend ist nicht unbedingt die 1864 erbaute Kirche Grund für die Touristen vor den Kreuzfahrten ab Marseille für den Besuch, sondern meist die grandiose Aussicht, die sich hier über die Mittelmeermetropole bietet. Für Urlauber, die sich mit tollen Urlaubsbildern an diesen Ausblick erinnern möchten, eignet sich besonders der Morgen des Tages, da hier die Sonne im Rücken steht und somit die gesamte Stadt, der alte Hafen mit dem dahinterliegenden Stadthafen inklusive der Kreuzfahrtschiffe und das Umland zum traumhaften Foto-Motiv werden. Eine Kirche, die tatsächlich die Aufmerksamkeit der Besucher auf Landgang vor einer Kreuzfahrt ab Marseille auf sich zu ziehen vermag, ist die Cathédrale de la Major nördlich des alten Hafens. Im 11. Jahrhundert erbaut zählte sie einst zu den schönsten romantischen Kirchen, bis sie im 19. Jahrhundert von der katholischen Kirche neu gebaut wurde. Mit 140 Metern Länge und einer ca. 70 Meter hohen Kuppel wirkt sie gigantisch, sogar fast monströs, wenn man davor steht. Das Innere glänzt mit sehenswerten Skulpturen des Originals aus dem 11. Jahrhundert sowie Erweiterungen des späten Mittelalters. Der alte Hafen von Marseille selbst gilt als touristisches Zentrum. Entlang des Ufers reihen sich an den drei Straßen Restaurants und Cafés nebeneinander, während im Hafen selbst noble Yachten zum Bestaunen liegen. An der Nordseite befindet sich die Quai des Belges, wo nicht nur Fischer ihre Waren feilbieten, sondern dem Besucher auch bewusst sein sollte, dass genau hier der Punkt ist, wo vor mehr als 2500 Jahren von den Griechen das ursprüngliche Marseille gegründet wurde.

Anreise nach Marseille zur Kreuzfahrt

Ob Kreuzfahrer, Individualreisender, BackPacker oder Urlauber, die eine Pauschalreise in Anspruch nehmen, Marseille begrüßt seine Gäste auf vielen Wegen. Die Anreise zu den Kreuzfahrten ab Marseille per Luft gehört mit Sicherheit zu den einfachsten und schnellsten Wegen. Der internationale Aéroport Marseille Provence (MRS) wird ab März bzw. Juni 2012 von der Air France ab Berlin, Düsseldorf und Hamburg angeflogen, während die Lufthansa aus Frankfurt am Main sowie München startet. Der Flughafen von Marseille ist einer der großen Flughäfen in Frankreich. Auch eine Anreise mit der Eisenbahn ist möglich und kann auch interessant sein – hierhin fährt ab Paris der TGV, der französische Schnellzug. Der Bahnhof Gare Saint-Charles ist mit einem Schnellbus innerhalb von 25 Minuten ab dem Flughafen zu erreichen. Urlaubsreisende können ab dem Frühjahr 2012 auch eine TGV-Verbindung ab Frankfurt am Main über Straßburg, Dijon und Lyon zum Startpunkt der Kreuzfahrten ab Marseille nutzen.

Kreuzfahrt Marseille: Schiffsanläufe in Marseille

Informationen zu Kreuzfahrten ab Marseille, Fahrpreise, Schiffsankünfte in Marseille, Kreuzfahrten, die Marseille als Anlaufhafen nutzen sowie die Veranstalter von Kreuzfahrten nach Marseille.

Kreuzfahrtschiff: Nieuw Amsterdam, MS EUROPA, Silver Wind, Allure of the Seas, Seven Seas Mariner, MSC Poesia, Ocean Princess, MSC Fantasia, MSC Preziosa, Marina, Explorer of the Seas, MSC Armonia, MSC Divina, Artania, Silver Spirit.
(Man findet eine aktuelle Liste mit Schiffsanläufen in Marseille mit Ankunftstag auf dieser Seite weiter unten.)
Reeder / Veranstalter für Kreuzfahrten nach Marseille: Crystal Cruises, TUI Cruises, Compagnie Du Ponant, PLANTOURS Kreuzfahrten, MSC Kreuzfahrten, Silversea Cruises, Oceania Cruises, Vishal Cruises Pvt. Ltd, Royal Caribbean International, Norwegian Cruise Line, Regent Seven Seas Cruises, Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, Princess Cruises, Phoenix Reisen, Holland America Line
Marseille als Anlaufhafen findet sich auf Westliche Mittelmeer Kreuzfahrt, Mittelmeer-Kreuzfahrt, Transatlantik Passage, West-Europa Kreuzfahrt, Östliche Mittelmeer Kreuzfahrt, Kanaren Kreuzfahrt, Südamerika Kreuzfahrt, Atlantik Kreuzfahrt.

Welche Kreuzfahrtschiffe liegen in Marseille?

Man findet aktuelle und historische Anläufe der Kreuzfahrtschiffe in Marseille in der untenstehenden Auflistung: Farbig sind Kreuzfahrtschiffe mit Passagierwechsel Kreuzfahrtschiffe ab heute mit ihrem nächsten Halt in Marseille sowie historische Schiffsanläufe. Welcher Kreuzfahrer liegt vor Marseille? Einfach Ankunftsdaten der Ankunft prüfen.
 

Landgänge und Ausflüge in Marseille

Angeboten werden Landausflüge in Marseille. Es wird darauf hingewiesen, dass in allen Häfen bei einem Schiffsanlauf auch unabhängige Guides ihre Routen anbieten – oft zu weit günstigeren Preisen als die Reisepakete für Landgänge.

Kreuzfahrten ab Marseille buchen

Die aufgelisteten Kreuzfahrten nach Marseille kann man bei Verfügbarkeit über das Formular reservieren.

Kreuzfahrten nach Marseille sind Kreuzfahrten ab Frankreich und Kreuzfahrten auf See. Aktuelle Schiffsankünfte und Preise für Kreuzfahrten nach Marseille findet man in der Liste unten.

Kreuzfahrten-netz.de: Die nächste Kreuzfahrt online buchen

Foto: Bernhard Mayr/ pixelio.de


Avignon und Marrseille

Der Ausflug beginnt mit einer Fahrt in die heilige Stadt Avignon, in der einst zahlreiche Päpste residieren. Weiter steht der Besuch des Papstpalastes auf dem Programm, der über zahlreiche Galerien, kammern und Kapellen verfügt. Anschließend steht freie Zeit zum Mittagessen zur Verfügung. Danach kehren die Teilnehmer nach Marseille zurück.

Anbieter z.B.: Costa
Dauer: nicht verfügbar
Preis nicht verfügbar

Avignon und les Baux

Der Ausflug beginnt mit dem Besuch der Stadt der Päpste und des Dorfes "Les Baux". In Avignon steht der Besuch des Papstpalastes auf dem Programm. Anschließend steht freie Zeit zur Entspannung in einem örtlichen Café am "Place de l'Horlogue" und zum Bummeln in der Stadt zur Verfügung. Es geht weiter mit der Besichtigung der berühmten "St. Benezet" Brücke. In Les Baux besteht weiter die Möglichkeit, die Überreste der Zitadelle aus dem 11. Jh. zu besichtigen.

Anbieter z.B.: Costa
Dauer: nicht verfügbar
Preis nicht verfügbar

Panorama von Marseille und Shopping

Der Ausflug beginnt mit einer Panoramafahrt durch Marseille entlang der Küstenstraße "Kennedy Corniche" zum "Palais Longchamp". Dort besteht die Möglichkeit, Marseille und die "Basilika Nôtre Dame de la Garde" zu betrachten und Fotoaufnahmen zu machen. Abschließend geht es weiter zum alten Hafenviertel, wo es auch freie Zeit zum Bummeln und Relaxen zur Verfügung steht.

Anbieter z.B.: Costa
Dauer: nicht verfügbar
Preis nicht verfügbar

Marseille Stadtrundfahrt

Der Ausflug beginnt mit der Besichtigung des alten Hafens von Marseille, des Rathauses und der "Basilika Nôtre Dame de la Garde". Anschließend steht eine Panoramafahrt über die Küstenstraße "Corniche" zum Schloss "Boreley" auf dem Programm. Das Schloss "Boreley" wurde im 18. Jh. erbaut und verfügt über einen französischen Park und Rosengarten. Abschließend besteht die Möglichkeit, das "Palais Longchamp" zu besichtigen, das von herrlichen Fontänen, Wasserspielen und Gärten umgeben ist.

Anbieter z.B.: Costa
Dauer: nicht verfügbar
Preis nicht verfügbar

Aix En Provence

Anbieter z.B.: Costa
Dauer: nicht verfügbar
Preis nicht verfügbar

Norwegian Epic
MSC Poesia
MSC Armonia
Norwegian Epic
Norwegian Epic
MSC Armonia
Norwegian Epic
Norwegian Epic
Norwegian Epic
Norwegian Epic
Norwegian Epic
Norwegian Epic
Norwegian Epic
Norwegian Epic
Le Lyrial
Silver Wind
MSC Preziosa
Norwegian Epic
MSC Poesia
MSC Armonia
Oosterdam
Royal Princess
Carnival Vista
MSC Preziosa
Norwegian Epic
MSC Poesia
Riviera
MSC Armonia
MS EUROPA 2
Carnival Vista
Norwegian Epic
Nautica
Jewel of the Seas
Norwegian Epic
Seven Seas Navigator
Brilliance of the Seas
Royal Princess
MSC Divina
Norwegian Epic
Sea Cloud
Norwegian Epic
Sirena
Riviera
Norwegian Epic
MSC Preziosa

Kommentar

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+