Pacific Jewel in Sydney

Pacific Jewel in Sydney

Die Pacific Jewel wird vielen deutschen Kreuzfahrern noch als A’Rosa Blu bzw. AIDAblu im Gedächtnis sein. Die bis zu 1950 Passagiere der Pacific Jewel gehen jetzt mit P&O Cruises Australia auf Kreuzfahrt. Hier liegt das weiße Kreuzfahrtschiff am Übergangs-Passagierterminal im Darling Harbour. Dieses Passagierterminal in Sydney wird es nicht mehr lange geben: Bereits im April 2013 soll das neue zweite Passagierterminal von Sydney in White Bay (praktisch auf der andern Seite von Darling Harbour) an den Start gehen.

Die Pacific Princess von P&O Cruises Australia hat bereits ein bewegtes Kreuzfahrtschiff Leben hinter sich: Die heutige Pacific Jewel wurde 1988 von SITMAR Cruises als Crown Princess bei der italienischen Werft Fincantieri in Auftrag gegeben. Noch während des Baus wurde SITMAR Cruises von P&O Cruises übernommen und das Kreuzfahrtschiff dann an das Tochterunternehmen Princess Cruises weitergegeben. Bis 2002 fuhr die Crown Princess für Princess Cruises überwiegend Karibik-Kreuzfahrten. 2002 kam die Crown Princess dann mit neuem Namen nach Rostock, an die deutsche Seetours - German Branch of Aida Cruises – ebenfalls ein Tochterunternehmen von P&O Cruises. Den neuen Namen A'Rosa Blu erhielt es von der Taufpatin Iris Berben. Dann wieder eine Fusion: P&O Princess Cruises und die Carnival-Gruppe fusionieren, seetours wird eingestampft, AIDA ist jetzt der Costa Gruppe zugeordnet (AIDA Cruises - German Branch of Società di Crociere Mercurio S.r.l.). Die AIDAblu wird im Frühjahr 2007 durch die AIDAdiva ersetzt und Konzernintern an eine andere Marke verkauft. Sie fährt ab April 2007 unter dem Namen Ocean Village Two für Ocean Village auf Mittelmeer- und Karibikkreuzfahrt. Der nächste Wechsel bereits Dezember 2009 an P&O Cruises Australia als Pacific Jewel.

Die Pacific Jewel fährt auf Kreuzfahrt ab Sydney, Brisbane oder Auckland in die Inselwelt im Südpazifik. Aus Deutschland ist das Kreuzfahrtschiff nur schwer zu buchen – es ist auf den australischen Markt ausgerichtet.


Fotograf: Markus Lenk



 (3) Bewertungen: 2

Datum upload : 16.03.2013
Dateigröße : 1.4 Mb
Auflösung : 2816x2112


Freie Nutzung bei Quellenverweis mit einem Link auf www.kreuzfahrten-netz.de. Nutzungsrechte für Print und kommerzielle Nutzung müssen erfragt werden.

Carnival Spirit in Sydney Zurück     Weiter MS Marina in Sydney

Ihre Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll): 

Kommentar

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+