Wählen Sie Ihre Kreuzfahrtroute nach Ihren persönlichen Anforderungen

MSC Magnifica am Ostseekai-Kiel
Die MSC Magnifica am Ostseekai im Hafen von Kiel. Jedes Jahr landen fast 150 Kreuzfahrtschiffe im Hafen von Kiel.

Kreuzfahrtfotos Kiel

Die Hansestadt Kiel ist gefühlt einfach nur Hafen. Der Kieler Hafen am Ende der Kieler Förde ist seit jeher wichtiger Fährhafen für Verbindungen nach Skandinavien. Drei riesige Passagierterminals – der Schwedenkai der Stena Lines, der Norwegenkai von Color Lines und der von zahlreichen Kreuzfahrtschiffen verschiedenster Kreuzfahrtgesellschaften frequentierte Ostseekai bestimmen das Hafenbild und die großen Passagierschiffe, die hier landen, überragen die anderen Hafenanlagen und Werften ebenso wie die wenigen Türme der Sehenswürdigkeiten von Kiel.

Luxusfähren der Color Line

Die Passagierschiffe sind ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für Kiel. Täglich landen hier die Color Magic bzw. die Color Fantasy von und nach Oslo / Norwegen mit Kapazitäten von jeweils 750 Fahrzeugen und rund 2500 Passagieren. Die Luxusfähren der Color Line haben eine neue Qualität in das Fährgeschäft gebracht und gelten als eines der innovativsten Produkte der Tourismusindustrie schlechthin in den letzten Jahren. Kiel wird dabei zum Ausgangspunkt für Städtereisen nach Norwegen – aber auch umgekehrt: Die Hansestadt am Ende der Kieler Förde profitiert stark von Tagestouristen, die zum Einkaufen (oder Biertrinken) aus Norwegen nach Kiel kommen. Die Ankunft der Color Line Fähren kann man täglich um 10:00 Uhr anschauen, um 14:00 verlassen die Luxusfähren den Kieler Norwegenkai wieder.

Stena Line: Schwedenkai

Am Schweden-Kai starten die traditionellen Fährschiffe der Stena Lines wie die Stena Germanica nach Göteborg – jeden Tag um 19:00 ertönen die Schiffshörner der Stena Schiffe zur Abfahrt – die Fährschiffe liegen relativ lange – bereits morgens vor 10:00Uhr laufen sie in Kiel ein. In dem krummen Gebäude des Schweden Kai liegen auch viele der Kieler Firmen.

Es gibt sogar einen weiteren Kai für Fährschiffe: Klassische RoRo-Fähren in die baltischen Staaten werden am so genannten Baltikkai beladen. Allerdings ist der Baltikkai kein Passagierterminal in Kiel sondern ein alt hergebrachter Beladekai für LKWs in die östliche Ostsee.

Kreuzfahrtschiffe am Ostseekai

Rund 100 Anläufe von Kreuzfahrtschiffen verbucht Kiel jedes Jahr – Tendenz steigend. Obwohl Kiel als Ziel einer Städtereise nicht unbedingt eine Top-Destination ist, profitiert die Stadt von Ihrer Lage am Ende der Kieler Förde und in unmittelbarer Nähe des Nord-Ostsee-Kanals. Dazu kommen die hervorragenden Infrastrukturellen Einrichtungen an den drei Personen-Kais für Passagierwechsel. Und dann natürlich die weltbekannte Kieler Woche, die in Jedem Jahr die ganze Kieler Förde in ein Meer aus Segeln und Schiffen taucht. Kiel wirbt mit dem Slogan „The Sailing City“ – Segler bestimmen die Kieler Förde. Auf den großen Regatten kommen da oft viele tausend Segelboote zusammen.

Kreuzfahrten ab Kiel sind ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für die Stadt – und bedeuten tolle Fotomotive für Urlauber aus aller Welt, die die Hansestadt Kiel besuchen.

Foto: Markus Lenk


Kommentar

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Kreuzfahrten ab KielKreuzfahrten ab Kiel

Kreuzfahrten ab Kiel - Neben rund 25 verschiedenn Kreuzfahrtschiffen, die die Hansestadt Kiel in jedem Jahr anlaufen, ist Kiel vor allem auch der Startthafen der Luxusfähren von Color Line mit ihren Minikreuzfahrten nach Oslo und der Stena Line mit Großfähren nach Göteborg.

MSC Magnifica in Kiel

MSC Magnifica in Kiel MSC Magnifica in Kiel

Die MSC Magnifica liegt am Ostseekai in Kiel. Das beeindruckende Kreuzfahrtschiff ist rund 300 Meter lang und kann maximal 2518 Passagiere für ihre Kreuzfahrten an...

Color Fantasy Kiel

Color Fantasy Kiel Color Fantasy Kiel

Die Color Fantasy liegt am Norwegenkai in Kiel. Das moderne Luxus-Kreuzfahrt Fährschiff gilt als eine der Touristischen Innovationen zu Beginn des neuen Jahrtausends:...

Stena Germanica in Kiel

Stena Germanica in Kiel Stena Germanica in Kiel

Die heutige Stena Germanica ist bereits die dritte Generation von Personenfähren auf der Strecke von Kiel nach Göteborg. Die Stena Germanica fährt...

Ostseekai Kiel

Ostseekai Kiel Ostseekai Kiel

Der Ostseekai in Kiel ist der wichtigste Landeplatz für Kreuzfahrten nach Kiel. An dem Kreuzfahrtterminal können bis zu zwei verschiedene Luxusliner gleichzeitig...

Passagierzugang Ostseekai

Ostseekai Kiel ohne Kreuzfahrtschiff Passagierzugang Ostseekai

So leer liegt der Ankerplatz vor dem Kieler Passagierterminal Ostseekai in der Saison zwischen Mai und September selten. Rund 140 Mal legen Kreuzfahrtschiffe im Jahr 2012...

Schwedenkai Kiel

Schwedenkai Kiel Schwedenkai Kiel

Das krumme Verwaltungsgebäude des Schwedenkai in Kiel. Hier sitzt nicht nur die Verwalter der Stena Line, die von Kiel aus mit ihren Fährschiffen Stena Germanica...

Schwedenkai in Betrieb

Schwedenkai in Betrieb Schwedenkai in Betrieb

Am Schwedenkai werden auf die Stena Line Fährschiffe überwiegend LKW verladen. Die Strecke von Kiel nach Göteborg ist eine der wichtigen...

Norwegenkai Kiel

Norwegenkai Kiel Norwegenkai Kiel

Das moderne Passagierterminal am Norwegenkai in Kiel ist der Abfertigungsort der Luxusfähren der Color Line. Von hier starten Color Magic und Color Fantasy zu ihren...

Zugang zum Norwegenkai

Zugang zum Norwegenkai in Kiel Zugang zum Norwegenkai

Vom Norwegenkai aus starten die Luxus Kreuzfahrt-Fährschiffe Color Fantasy und Color Magic täglich nach Oslo. Die für Color Line fahrenden Fährschiffe...

Marinestützpunkt Tirpitzhafen

Marinestützpunkt Tirpitzhafen Marinestützpunkt Tirpitzhafen

Zwei der Kriegsschiffe im Marinestützpunkt Tirpitzhafen: Das Versorgungsschiff Frankfurt am Main (A 1412) und die Ludwigshafen am Rhein (F264). Außerdem liegt...

Folgen auf Facebook oder Google+