MS Marina in Sydney

MS Marina in Sydney

Das Kreuzfahrtschiff MS Marina am Sydney Overseas Passenger Terminal. Die Marina ist seit 2011 bei Ozeania und war das erste Kreuzfahrtschiff, das im Auftrag von Ozeania Cruises gebaut wurde. Ein echter Weltenbummler, der natürlich auch Halt im großen Kreuzfahrtziel Sydney macht.

Die MS Marina ist ein Ozeania-Klasse Kreuzfahrtschiff, das auf der Fincantieri Sestri Ponente Werft in Italien für Ozeania Cruises gebaut wurde. Die Marina ist das erste von zwei Kreuzfahrtschiffen der Ozeania-Klasse (danach MS Riviera Mai 2012). Das Schiff wurde in Miami von Mary Hart am 5. Februar 2011 benannt. Mit „nur“ 1,252 Passagieren und 780 Crewmitgliedern ist die MS Marina keines der Megaschiffe. Dafür hat sie nach Angaben von Ozeania Cruises fünf Sterne und gilt als wirklich exklusiv. Bordsprache ist Englisch und Bordwährung der US-Dollar.

Ein Passagierwechsel zu einer Kreuzfahrt ab Sydney ist am Overseas Passenger Terminal von Sydney leicht möglich. Auch der Weg von hier zum Internationalen Flughafen von Sydney (IATA:SYD) ist einfach: Am Circular Quay hält ein Naverkehrszug, mit dem man innerhalb von 20 Minuten zum Flughafen kommt..


Fotograf: Markus Lenk



 (5) Bewertungen: 1

Datum upload : 16.03.2013
Dateigröße : 1.27 Mb
Auflösung : 2816x2112


Freie Nutzung bei Quellenverweis mit einem Link auf www.kreuzfahrten-netz.de. Nutzungsrechte für Print und kommerzielle Nutzung müssen erfragt werden.

Pacific Jewel in Sydney Zurück

Ihre Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll): 

Kommentar

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+