Wählen Sie Ihre Kreuzfahrtroute nach Ihren persönlichen Anforderungen

Minikreuzfahrten Color Line
Gerade die großen Fährgesellschaften bieten Ihren Verbindung häufig als Minikreuzfahrten an - der Service an Bord der modernen Luxusfähren hat sich auch beträchtlich gesteigert.

Minikreuzfahrten


 (5) Bewertungen: 8

Eine Minikreuzfahrt birgt viele Vorteile in sich: Zum einen kann man auf einer Minikreuzfahrt, die nur über einige Tage geht, erst einmal schauen, ob eine Kreuzfahrt als Urlaub das Richtige für den Urlauber persönlich ist. Daher müssen es nicht immer sofort große Kreuzfahrten sein, die über mehrere Wochen andauern. Mit Hilfe einer solchen Minikreuzfahrt, auch „Schnupperkreuzfahrt“ genannt, kann man sich erstmal versichern, ob eine Kreuzfahrt die richtige Form von Urlaub ist.

Wenig Tage auf See - Minikreuzfahrt

Im Rahmen einer kurzen Minikreuzfahrt kann man einen kurzen und spontanen Urlaub auf hoher See erleben und dabei fremde Städte und Länder kennen lernen. Diese „Mini-Variante“ einer klassischen Kreuzfahrt wird in der heutigen Zeit von den meisten Reedereien und Kreuzfahrtgesellschaften angeboten, und das nicht nur auf hoher See: Auch Flusskreuzfahrten sind als Minikreuzfahrten zu buchen. Weder auf einem Fluss noch auf hoher See muss man auf einer Minikreuzfahrt Abstriche machen: Auf den Kreuzfahrtschiffen werden Passagieren der gleiche Komfort und dieselben Leistungen geboten, wie man es aus einem guten Hotel gewohnt ist. Man kann sich bei einer Minikreuzfahrt richtig entspannen, und ist ohne eigenes Dazutun am nächsten Tag bereits in einem anderen Hafen in einem fremden Land, wo man dann bei einer Exkursion oder auf eigene Faust die Gegend erkunden kann.

Luxus Fähren auf Minikreuzfahrt

Ein gutes Beispiel für eine Minikreuzfahrt ist die Strecke Amsterdam, von wo aus viele so genannte „Nightliner“ in die britischen Häfen führen. Eine Minikreuzfahrt dieser Art dauert meist 3 Tage, Zielhafen ist oftmals Newcastle in England (siehe auch link unten). Die Color Line hat mit ihren Luxus Fähr-Kreuzfahrtschiffen die Destination Oslo für Kurzkreuzfahrten geöffnet. Täglich fahren die Color Magic oder die Color Fantasy von Kiel nach Oslo. Vor allem Im Sommer lohnt sich allein die Einfahrt in den Oslo-Fjord. Minikreuzfahrten sind eine attraktive Form von Kurzurlaub, egal ob zur reinen Entspannung, um ein Land kennen lernen zu können oder um ein romantisches Wochenende zu verbringen. Eine weitere interessante Minikreuzfahrt von deutschem Boden aus ist die Route von Kiel nach Oslo. Weitere interessante Ziele für eine Minikreuzfahrt als kleine Kurzreise sind zum Beispiel Göteborg oder Malta.

Kostengünstige Kurzkreuzfahrten

Ein weiterer Vorteil einer Minikreuzfahrt: Minikreuzfahrten sind erschwinglich. Die klassischen Kreuzfahrten sind zwar im Vergleich zu früheren Zeiten günstiger geworden, sind aber immer noch „nicht mal so eben“ zu bezahlen: Viele Urlauber müssen lange sparen, um sich eine Luxuskreuzfahrt leisten zu können. Heute hat sich in dieser Hinsicht einiges geändert, und gerade ein Kurzurlaub als Minikreuzfahrt ist erschwinglicher geworden.

Foto: Markus Lenk


Ihre Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll): 

Kommentar

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Color LineMinikreuzfahrten Kiel - Oslo mit Color Line

Die Color Line Reederei betreibt zwei große Luxus Fähr-Kreuzfahrtschiffe, mit denen Sie Minikreuzfahrten von Kiel nach Oslo und zurück anbietet. Prima zum Ausprobieren: 2 Nächte auf See. Auf sonderaktionen zu Minikreuzfahrten achten!

Folgen auf Facebook oder Google+