Wählen Sie Ihre Kreuzfahrtroute nach Ihren persönlichen Anforderungen

Italien - Venedig
Die traumstadt Venedig - Startpunkt für viele Kreuzfahrten in Italien

Italien Kreuzfahrten - Häfen

Italien ist eine der Destinationen in Europa, zu der die meisten Kreuzfahrten angeboten werden. Kein Wunder, bietet doch Italien mit zahlreichen Seehäfen auf dem Festland (Venedig, Civitavecchia – Rom) und auf den italienischen Inseln Sardinien (Cagliari, Costa Smeralda) und Sizilien (Catania, Palermo) ideale Bedingungen für eine Mittelmeer Kreuzfahrt vor den Küsten von Italien. Schon die alten Römer waren eine Seefahrernation, und die Kreuzfahrtschiffe folgen heute den Spuren dieser untergegangenen Hochkultur auf einer Italien Kreuzfahrt.

Kreuzfahrten in Italien müssen aber nicht zwangsläufig Seereisen sein, ganz im Gegenteil: Eine Flussreise auf den italienischen Flüssen wie zum Beispiel eine Flusskreuzfahrt auf dem Po stellt eine ideale Gelegenheit dar, die historischen Städte Italiens wie zum Beispiel Florenz oder Pisa von einer authentischen Seite kennen lernen zu können. Auch in Venetien werden zahlreiche Flussreisen angeboten, wobei Venedig, die „Stadt der Liebe“ unverzichtbar zum Routenplan dieser Kreuzfahrten gehört.

Rimini, Salerno, die Straße von Messina und Livorno: Allein die Namen der italienischen Häfen klingen schon nach Urlaub und Sonnenschein. Auf Grund der vielen Küstenstädte in Italien und der reizvollen Inselwelt finden sich im Bereich der Kreuzfahrten in Italien Schiffreisen für jeden Geschmack. Familien Kreuzfahrten, Gourmet Schiffreisen oder Themen Kreuzfahrten wie zum Beispiel Wander-Kreuzfahrten – jeder Urlauber findet mit Gewissheit die passende Kreuzfahrt in Italien unter den Angeboten der Reiseveranstalter, Reedereien und Kreuzfahrtgesellschaften.

Besonders die italienischen Inseln sind sehr oft Anlaufpunkte auf „größeren“ Kreuzfahrten: Costa Smeralda, Cagliari, Catania und Palermo werde oft als Landgang und somit als „Zwischenstation“ auf einer Weltreise Kreuzfahrt, einer Mittelmeer Kreuzfahrt oder einer Afrika Kreuzfahrt angeboten. Auch der Hafen von Rom Civitavecchia zählt zu den oft angesteuerten Häfen im Mittelmeerraum. Rom allein ist schon eine Reise wert und nicht nur das Ziel von Seereisen, sondern auch von Flusskreuzfahrten in Italien. Spanische Treppe, Kolosseum und der Vatikan sind zu den größten Touristenmagneten auf der Welt zu zählen.

Kreuzfahrt : Schiffsanläufe in

Informationen zu Kreuzfahrten ab , Preise, Schiffsankünfte in , Kreuzfahrten, die als Anlaufhafen nutzen sowie die Veranstalter von Kreuzfahrten nach .

Kreuzfahrtschiff: .
(kreuzfahrten-netz.de gibt eine aktuelle Liste mit Schiffsanläufen in mit Ankunftstag auf dieser Seite weiter unten.)
Reeder / Veranstalter für Kreuzfahrten nach :
als Anlaufhafen findet sich auf .

Welches Kreuzfahrtschiff liegt in ?

Man findet aktuelle und historische Anläufe der Kreuzfahrtschiffe in in unten auf der Liste: Kreuzfahrtschiffe ab heute mit ihrem nächsten Halt in sowie historische Schiffsanläufe. Welcher Kreuzfahrer heute in ? Einfach Termine der Schiffsanläufe prüfen.
 

Landgänge und Ausflüge in

Vorgestellt werden Ausflüge in . Bitte beachten, dass in allen Häfen bei einem Schiffsanlauf auch örtliche Stadtführer ihre Routen anbieten – oft weit günstiger als die Ausflugspakete.

Kreuzfahrt mit Stopp in buchen

Die aufgelisteten Kreuzfahrten nach kann man bei Bedarf beim Anbieter buchen.

Kreuzfahrten nach sind Kreuzfahrten ab Italien und Hochseekreuzfahrten oder Kreuzfahrten auf Flussschiffen. Aktuelle Schiffsankünfte und Preise für Kreuzfahrten nach findet man in der Auflistung unten.

Kreuzfahrten-netz.de - Kreuzfahrt suchen und buchen!

Foto: Alesia Belaya


FTI Berlin
Pacific Princess
MSC Magnifica
MSC Armonia
MSC Seaside
Pacific Princess
MSC Splendida
Albatros
Silver Spirit
MSC Meraviglia
MSC Divina
MSC Divina
MSC Meraviglia
Pacific Princess
MSC Armonia
MSC Orchestra
MSC Meraviglia
MSC Armonia
MSC Meraviglia
MSC Meraviglia
MSC Orchestra
MSC Orchestra
MSC Orchestra
MSC Orchestra
MSC Orchestra
MSC Orchestra
MSC Orchestra
MSC Orchestra
MSC Orchestra
MSC Orchestra
MSC Orchestra
MSC Orchestra
Amadea
Amadea
Amadea
Amadea
Amadea
Amadea
Amadea
MSC Orchestra

Kommentar

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+