Wählen Sie Ihre Kreuzfahrtroute nach Ihren persönlichen Anforderungen

Panamakanal Kreuzfahrt
Man braucht schon ein Kreuzfahrtschiff der Panamax-Klasse,um den Panamakanal durchqueren zu können. Die großen Megakreuzfahrtschiffe bleiben außen vor.

Panamakanal Kreuzfahrt

Panamakanal Kreuzfahrten: Der Panamakanal ist die schnellste Seeverbindung zwischen den Ozeanen Atlantik und Pazifik. Seit 1914 verbindet der Kanal die beiden Ozeane - vorher war für die Schifffahrt nur der lange Umweg rund um Südamerika möglich: Die Strecke verkürzte sich durch den Panamakanal von rund 26.000 Kilometer auf nunmehr rund 82 Kilometer. Natürlich kann man keine Kreuzfahrten auf dieser kurzen Strecke allein anbieten - Kreuzfahrten Panamakanal sind Touren, die den Kanal passieren. Tatsächlich ist der Besuch des Panamakanals für viele Kreuzfahrtschiffe ein Highlight. Zwischen Atlantik und Pazifik können auch Sie pendeln. Die meisten Touren besuchen außerdem einige der schönen Karibikinseln.

Kanal zwischen Atlantik und Pazifik

Eine Kreuzfahrt durch den Panamakanal zählt zu den aufregendsten und abenteuerlichsten Kreuzfahrten, die weltweit von den Kreuzfahrtgesellschaften, Reiseveranstaltern und Reedereien auf dem Reisemarkt angeboten werden. Der Panamakanal ist eine künstlich angelegte Wasserstraße mit einer Länge von über 81 Kilometern. Der Panamakanal führt durch die Landenge von Panama in Mittelamerika und verbindet den Atlantik mit dem Pazifik, so dass die beiden Ozeane an dieser Stelle für die Schifffahrt direkt erreichbar sind. Seit dem Jahre 1914 wird hier Schifffahrt auf dem Kanal betrieben, der zu den wichtigsten Wasserstraßen rund um den Globus zählt. Vor allen Dingen für den Transport von Gütern ist der Panamakanal eminent wichtig, aber auch Kreuzfahrtschiffe nutzen diese interessante Route.

Panama-Klasse bei Kreuzfahrtschiffen

Das Kreuzfahrtschiff Queen Elizabeth 2 wurde extra genau so geplant und gebaut, dass es so eben noch die Schleusen des Panamakanals passieren kann. Ein Schiff, dass die passenden Maße für eine Schiffsreise durch den Panamakanal aufweist, wird der so genannten Panamax-Klasse) zugeordne. Beim Bau dieser Schiffe sind die exakten Maße von entscheidender Bedeutung, damit mit einem Kreuzfahrtschiff eine Panamakanal Kreuzfahrt in Angriff genommen werden kann: Die Schleusen des Panamakanals sind allesamt 305 Meter lang, 33, 50 Meter breit und 26 m tief. Daher darf ein Kreuzfahrtschiff, mit dem eine Panamakanal Schiffsreise durchgeführt wird, nicht länger als 294 Meter und nicht breiter als 32, 30 Meter sein. Da die flachste Stelle des Panamakanals nur 12, 56 Meter tief ist, darf ein Kreuzfahrtschiff einen maximalen Tiefgang von 12, 04 aufweisen, Das Kreuzfahrtschiff Queen Elizabeth 2 wies die erforderlichem Maße der Panamax-Klasse auf, während ihre Nachfolgerin Queen Mary 2 um einiges größer ist und somit nicht als Kreuzfahrtschiff für eine Panamakanal Kreuzfahrt eingesetzt werden kann.

Panamakanal Kreuzfahrten werden entweder als Rundreise von den Kreuzfahrtgesellschaften und Reedereien angeboten oder über bestimmte Routen durchgeführt, wie zum Beispiel die Route von Florida über den Panamakanal nach Kalifornien.

1
Panamakanal: ab Los Angeles
Innen Aussen Balkon Suite
€ 2 541
€ 2 946
€ 3 261
€ 4 566
1

Folgen auf Facebook oder Google+