A-Rosa Viva in Amsterdam

A-Rosa Viva in Amsterdam

Die 2010 auf der Neptun Werft in Rostock gebaute A-Rosa Viva ist eines der Rheinschiffe der A-Rosa Flusskreuzfahrten. Sie ist das baugleiche Schwesterschiff der A-Rosa Aqua. Die A-Rosa Viva fährt das Jahr über ein abwechslungsreiches Programm auf dem Rhein. Amsterdam ist auf den Rheinkreuzfahrten der A-Rosa Viva eine Station auf den Routen ab Köln zum nördlichen Rhein. Bis zu 198 Passagiere können gleichzeitig mit der modern ausgestatteten A-Rosa Viva reisen.

Die A-Rosa Schiffe sind alle in sehr hohem Standard ausgestattet und gelten als dem gehobenen Segment zugeordnet. Wer mit einem A-Rosa Schiff wie der A-Rosa Viva Amsterdam erreicht, der hat einen sehr bequemen Abschnitt einer Flusskreuzfahrt ab Köln hinter sich. Das Schiff ist 135 Meter lang und 11,4 Meter breit und verfügt über hundert 14,5 qm große Außenkabinen. Neben einem "fließenden Gastronomiekonzept mit ineinander übergehenden Show-Lounge, Café und Restaurant" gibt es im vorderen Bereich de Arosa Viva einen Fitness- und Spa-Bereich mit Wellness Angeboten und Kosmetikbehandlungen. Sogar ein Whirlpool im Außenbereich gehört zur Ausstattung des exklusiven Flusskreuzers von A-Rosa Fluskreuzfahrten.

Die A-Rosa Viva liegt hier nahe dem Hauptbahnhof von Amsterdam, die Gäste sind auf Landausflug in der niederländischen Metropole.


Fotograf: Markus Lenk



 (5) Bewertungen: 3

Datum upload : 07.10.2011
Dateigröße : 1.29 Mb
Auflösung : 2592x1944


Freie Nutzung bei Quellenverweis mit einem Link auf www.kreuzfahrten-netz.de. Nutzungsrechte für Print und kommerzielle Nutzung müssen erfragt werden.

MS Rhein Prinzessin in Amsterdam Zurück     Weiter MS Swiss Crystal in Amsterdam

Ihre Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll): 

Kommentar

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+