Wählen Sie Ihre Kreuzfahrtroute nach Ihren persönlichen Anforderungen

Bangkok (Thailand)
Der Kreuzfahrthafen von Bangkok wird nur selten angefahren

Kreuzfahrt nach Bangkok (Thailand)

Informationen zum Hafen von Bangkok (Thailand), Ankünfte und Abfahrten von Kreuzfahrten in Bangkok sowie mögliche Landgänge als Beispiele. Kreuzfahrten ab Bangkok sind meist Südostasienkreuzfahrten. Der Hafen von Bangkok ist nur selten Ziel von Kreuzfahrtschiffen.

Kreuzfahrten ab Bangkok

Der Hafen von Bangkok befindet sich auf der linken Seite des Chao Phraya Flusses im Klongtoey District, Bangkok. Es ist gut mit Straßen und Eisenbahnen angeschlossen, die den Transport von Waren zwischen dem Hafen und seinem Hinterland schnell und wirtschaftlich gewährleisten können.

Hafen Bangkok, Klongtoey District, BangkokBangkok war noch nie ein großer Kreuzfahrthafen. Viele der großen Kreuzfahrtschiffe landen im neuen Laem Chabang nahe dem benachbarten Pattaya und die Touristen werden mit Bussen in die Stadt Bangkok gefahren. Um an den Kreuzfahrten ab Bangkok teilzunehmen, begeben sich Reisende in den Ortsteil Khlong Toei im südlichen Stadtbereich, in welchem der Hafen liegt. Der Khlong Toei Port fungierte lange Zeit als einziger Fracht-Seehafen Bangkoks, bis im Juli 1991 der Laem Chabang Port eröffnet wurde, zu dem fast der gesamte Gütertransport umgeleitet wird. Kreuzfahrten ab Bangkok sind Südostasienkreuzfahrten.

Sehenswürdigkeiten von Bangkok

Eine Fahrt auf den "Khlongs", dem Wassernetz der Stadt, erinnert an Venedigs Wasserstraßen. Viele Sehenswürdigkeiten sind am "Chao Phraya" oder in der Nähe des Ufers zu finden, da der Bezirk am Fluss das älteste und historisch bedeutsamste Stadtviertel Bangkoks darstellt. Außerdem beherbergt die Stadt die einzigartigen Buddhastatuen "Emerald Buddha" und "Treimitr". Weitere Sehenswürdigkeiten: Der Grosse Palast, das "Vimanmek"-Museum, der "Dusit"-Zoo, das Parlamentsgebäude und der Park "Ancient City", der in Form des Landes angelegt ist. Dort sind die wichtigsten Gebäude Thailands verkleinert an passender Stelle nachgebaut.

Kurios, laut, idyllisch und bunt ist die Stadt, die man einfach nicht an einem Tag erkunden kann. Vor den Kreuzfahrten ab Bangkok lohnt sich ein Aufenthalt von mindestens drei Tagen. Im alten Königspalast ist der Tempel des Smaragd-Buddah zu finden, der Wat Phra Kaeo. Im Gegensatz zu den anderen Wats wohnen in diesem keine Mönche, dennoch werden hier religiöse Riten abgehalten. Das weitläufige Gelände wird von einer 1.900 Meter langen weißen Mauer eingefasst, in deren Inneren sich zahlreiche Gebäude mit hochdekorativen architektonischen Details befinden.

Eine zeitsparende Fortbewegungsmöglichkeit mit tollen Aussichten auf die Stadt bietet die Nutzung entweder einer privaten Khlong-Fahrt oder der Expressboote, um beispielsweise den Wat Arun, den Tempel der Morgenröte, am westlichen Ufer des Chao Prayah Flusses vom Wasser aus zu sehen oder bis nach Saphan Taskin zu fahren und dort in die Skytrain umzusteigen. Am Nationalstadion angekommen ist das MBK Center nicht mehr zu übersehen. Eines der weltweit größten Shoppingcenter sprengt alle Dimensionen des Bekannten und verteilt auf acht Stockwerken rund 2000 Geschäfte von teuer bis günstig.

Wer sich vor den Kreuzfahrten ab Bangkok am späten Nachmittag, ca. 18:00 Uhr-18:30 Uhr, in Richtung Siam Square begibt, wird Zeuge der Rush Hour, die man gesehen haben sollte. Hier ist auch der Erawine Shrine zu finden, der zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten gehört. Die Verrücktheit der Stadt wird einem inmitten des Cetral World Geländes so richtig bewusst. Riesige animierte Leuchtreklamen und der VideoScreen treffen auf Garküchen, die am Abend rund ein paar Tausend Leute kulinarisch versorgen.

An Kuiosität wahrscheinlich nicht mehr zu übertreffen, ist das Schauspiel auf dem Markt Talad Rom Hoob in Samut Songkhra, der ca. 70 km südöstlich von Bangkok stattfindet. Dicht an dicht gedrängt könnte man meinen, es sei ein Markt wie jeder andere in Thailand. Wenn sich aber plötzlich eine akkurate Gasse bildet, die Schirme zusammengefaltet werden und die historische Maeklong Bahn sich acht Mal am Tag inmitten des Marktes über vorher kaum sichtbare Schienen bewegt, eröffnet sich die Besonderheit.

Anreise nach Bangkok

Lufthansa, Thai Airways und United Airlines bieten die Möglichkeit eines non-stop-Fluges ab Frankfurt zum Suvarnabhumi International Airport (BKK), der den internationalen Flughafencode vom alten Bangkok International Airport „Don Muang“ 2006 übernommen hat. Am Flughafen angekommen bietet sich die Weiterfahrt mit einem Taxi in die Stadt und zu den Kreuzfahrten ab Bangkok an. Aufpassen: Ein Limusinenservice des Flughafens bietet sich als Taxi an – die Strecke muss vorher bezahlt werden und ist fünfmal so teuer wie das normale Taxi. Der Preis sollte vorher mit dem Fahrer ausgemacht werden. Die Fahrt dauert rund eine halbe Stunde. Eine Busstation befindet sich ebenfalls nordöstlich des Gebäudes. Auch ein Schnellzug verkehr vom Flughafen Bangkok ins Stadtzentrum, das ist die günstigste Art ins Zentrum zu gelangen.

Kreuzfahrt Bangkok: Schiffsanläufe in Bangkok

Informationen zu Kreuzfahrten ab Bangkok, Preise, Schiffsankünfte in Bangkok, Kreuzfahrten, die Bangkok als Anlaufhafen nutzen sowie die Veranstalter von Kreuzfahrten nach Bangkok.

Kreuzfahrtschiff: Insignia, Celebrity Constellation, Mein Schiff 1, Mariner of the Seas, Queen Mary 2, Volendam, Azamara Quest, Silver Wind, Crystal Symphony, Azamara Journey, MS EUROPA, Silver Shadow, Seabourn Sojourn, MS EUROPA 2, Voyager of the Seas.
(Man findet eine aktuelle Liste mit Schiffsanläufen in Bangkok mit Datum auf dieser Seite weiter unten.)
Reeder / Veranstalter für Kreuzfahrten nach Bangkok: TUI Cruises, Silversea Cruises, Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, Celebrity Cruises, Holland America Line, Princess Cruises, Phoenix Reisen, Seabourn Cruise Line, Cunard Line, Azamara Club Cruises, Regent Seven Seas Cruises, Crystal Cruises, Royal Caribbean International, Oceania Cruises
Bangkok als Anlaufhafen findet sich auf Südostasien Kreuzfahrt, Asien Kreuzfahrt, Weltreise Kreuzfahrt, Ostasien Kreuzfahrt, Australien Kreuzfahrt.

Welche Kreuzfahrtschiffe liegen in Bangkok?

Man findet aktuelle und historische Schiffsanläufe in Bangkok in der Liste: Farbig sind Kreuzfahrtschiffe mit Passagierwechsel Kreuzfahrtschiffe ab heute mit Halt in Bangkok sowie historische Schiffsanläufe. Welcher Kreuzfahrer liegt vor Bangkok? Einfach Termin der Schiffsankünfte prüfen.
 

Landgänge und Ausflüge in Laem Chabang / Bangkok (Thailand)

Angeboten werden typische Landausflüge in Laem Chabang / Bangkok (Thailand). Bitte beachten, dass in allen Häfen bei einem Schiffsanlauf auch unabhängige City-Guides ihre Dienste anbieten – oft zu weit günstigeren Preisen als die Angebote auf dem Schiff.

Kreuzfahrten ab Bangkok buchen

Die aufgelisteten Kreuzfahrten nach Bangkok kann man bei Verfügbarkeit über Formular oder Hotline buchen.

Kreuzfahrten nach Bangkok sind Kreuzfahrten ab Thailand und Kreuzfahrten auf See. Aktuelle Schiffsankünfte und Preise für Kreuzfahrten nach Bangkok findet man in der Liste unten.

Kreuzfahrten-netz.de - Kreuzfahrt suchen und buchen!

Foto: Markus Lenk


Nautica
MS EUROPA 2
Nautica
Seven Seas Voyager
Seven Seas Mariner
Ovation of the Seas
Ovation of the Seas
Volendam
Volendam
Sapphire Princess
Sapphire Princess
Mein Schiff 1
Mein Schiff 1
Seven Seas Voyager
Sapphire Princess
Seven Seas Voyager
Volendam
Volendam
Azamara Journey
Azamara Journey
Silver Shadow
Silver Shadow
Silver Shadow
Celebrity Millennium
Celebrity Millennium
Silver Shadow
Silver Shadow
Silver Shadow
Majestic Princess
Voyager of the Seas
Voyager of the Seas
Voyager of the Seas
Voyager of the Seas
Diamond Princess
Nautica

Kommentar

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+