Wählen Sie Ihre Kreuzfahrtroute nach Ihren persönlichen Anforderungen

Cairns (Queensland, Australien)
Die Promenade am Segelhafen von Cairns. Die Stadt in Queensland eignet sich hervorragend als Ausgangspunkt für Kreuzfahrten. Cairns liegt im Norden von Australien.

Kreuzfahrt ab Cairns (Queensland, Australien)

Informationen zum Hafen von Cairns (Queensland, Australien), Ankünfte und Abfahrten von Kreuzfahrten in Cairns, Kreuzfahrten ab Cairns sowie mögliche Landgänge als Beispiele.

Kreuzfahrten ab Cairns, Queensland - Australien-Kreuzfahrten und Kreuzfahrten in die Inselwelt von Südostasien

Cairns ist nur für wenige Kreuzfahrten der Ausgangspunkt. Viele der großen Luxusliner haben die Stadt im Norden von Queensland allerdings auf ihren Kreuzfahrten rund um Australien für Besichtigungen und Landausflüge. Das hat einen guten Grund.Als Anlauf- und Startpunkt unterschiedlicher Schiffstouren und Kreuzfahrten ab Cairns ist der Hafen der Stadt im Norden von Queensland, Australien, ein ganz eigenes Highlight der Region. Angelegt als Exporthafen für Gold und andere Bodenschätze sowie im Laufe der Zeit Zuckerrohr entwickelte sich die Region zunehmend zu einem beliebten Reiseziel für Backpackers und Erholungssuchende. In kaum einem Umfeld könnte ein Tourist sich mit geschlossenen Augen im Kreise drehen und dann einfach in eine Richtung loslaufen, um wunderbare Plätze zu entdecken, wie in Cairns und seiner tropischen Umgebung. Kreuzfahrten ab Cairns und die zu entdeckenden Sehenswürdigkeiten zu Land und zu Wasser spiegeln die Prägung durch die Nähe zum Meer wieder. Das Great Barrier Reef ist das vielleicht berühmteste Ausflugsziel, mit Sicherheit aber nicht das Einzige. Sowohl die Orion wie auch die Orion II starten ihre Kreuzfahrten ab Cairns in Richtung Rabaul in Papua Neuguinea und bieten damit Reisenden einen einmaligen Einblick in die Destinationen Südostasiens.

Sehenswertes vor den Kreuzfahrten ab Cairns

Die völlige Erneuerung des Hafens in den letzten Jahren hat dazu beigetragen, dass sich Gäste der Stadt schon hier an den ersten Highlights erfreuen können. Ob Marlin Jetty, Trinity Wharf oder die Esplanade, die älteste Straße von Cairns im Hafengebiet, es darf gestaunt und geträumt werden. In den vergangenen Jahren hat sich das lebhafte Städtchen nicht nur zum Startpunkt für Kreuzfahrten ab Cairns entwickelt, sondern ebenso zu einer gemütlichen Metropole mit Charme und tropischem Flair, die sich in der Riege der internationalen Tourismusdestination einen Namen gemacht hat. Zweimal täglich startet ein Skyrail ab Crains, um die Mitfahrenden nach Kuranda zu bringen, einem kleinen Ort im Regenwald. Morgens haben Touristen zweimal die Möglichkeit nach Kuranda zu fahren, um nachmittags ebenfalls zweimal denselben Weg zurück nach Cairns zu nehmen, der sich entlang der Great Dividing Range entlangwindet und eine unbeschreibliche Aussicht auf die Umgebung der Stadt und das Meer bietet. Einblicke in die Geschichte der Ureinwohner bietet der Tjapukai Abroiginal Cultural Park in Smithfield, der ebenfalls auf diesem Wege erreicht werden kann. Wer sich die Zeit bis zur Abfahrt der Kreuzfahrten ab Cairns am Abend vertreiben möchte, der kann einen der Night Markets besuchen. Über 70 verschiedene Einzelhändler und Dienstleister schaffen an der Esplanade ein ganz besonders Ambiente, das sicherlich unvergessen bleibt. Ob in der Stadt selbst oder im Umland, der Reisende wird viele tolle Erfahrungen mit Einheimischen, Flora und Fauna sammeln können.

Tauchdestination Cairns: Die beiden direkt der stadt Cairns vorgelagerten Inseln, "Green & Fitzroy Island", sind sehr beliebte Urlaubsziele. Das bei Tauchern besonders beliebte Aussenriff ist etwa 50 km entfernt.

Cairns hat durch das tropische Klima eher kürzere Regenzeiten und eine relativ lange Trockenzeit. Zwischen Ostern und Weihnachten ist daher die beste Reisezeit für den Norden von Queensland. Heiße Monsune und die Tatsache, dass die Stadt in der Zone für tropische Wirbelstürme (Zyklonen) liegt, blieb bisher nahezu folgenlos für die Stadt Cairns an sich.

Informationen zur Anreise zur Kreuzfahrt ab Cairns, Queensland

Wer an Kreuzfahrten ab Cairns teilnehmen möchte, der kann die Stadt aus deutschsprachigen Ländern nicht direkt anfliegen. Quantas und Jetstar Airways fliegen den Flughafen Cairns (CNS) über Sydney, Singapur und Melbourne an. Andere Airlines nutzen den Flughafen von Hongkong, um für Weiterflüge sorgen zu können. Auf dem Flughafengelände von Cairns befinden sich ebenso internationale Autovermietungen, die Reisenden das passende Fahrzeug zur Fortbewegung bis zur Abreise per Kreuzfahrten ab Cairns zur Verfügung stellen.

Kreuzfahrt Cairns: Schiffsanläufe in Cairns

Informationen zu Kreuzfahrten ab Cairns, Fahrpreise, Schiffsankünfte in Cairns, Kreuzfahrten, die Cairns als Anlaufhafen nutzen sowie die Veranstalter von Kreuzfahrten nach Cairns.

Kreuzfahrtschiff: Radiance of the Seas, Celebrity Millennium, Celebrity Solstice, Artania, Insignia, MSC Orchestra, L'Austral, Rhapsody of the Seas, Amsterdam, Queen Elizabeth, Le Soléal, Celebrity Century, Seabourn Odyssey, Silver Discoverer, MS EUROPA.
(Es gibt eine aktuelle Liste mit Schiffsanläufen in Cairns mit Tag der Ankunft auf dieser Seite weiter unten.)
Reeder / Veranstalter für Kreuzfahrten nach Cairns: Cunard Line, Phoenix Reisen, Oceania Cruises, Azamara Club Cruises, Crystal Cruises, Holland America Line, Seabourn Cruise Line, Royal Caribbean International, MSC Kreuzfahrten, Silversea Cruises, Compagnie Du Ponant, Princess Cruises, Celebrity Cruises, Hapag-Lloyd Kreuzfahrten
Cairns als Anlaufhafen findet sich auf Weltreise Kreuzfahrt, Australien Kreuzfahrt, Südostasien Kreuzfahrt, Asien Kreuzfahrt, Indischer Ozean Kreuzfahrt, Südsee Kreuzfahrt, Arktis Kreuzfahrt.

Welches Kreuzfahrtschiff liegt in Cairns?

Man findet aktuelle und historische Anläufe der Kreuzfahrtschiffe in Cairns in unten auf der Liste: Farbig sind Kreuzfahrtschiffe mit lokalem Starthafen Kreuzfahrtschiffe ab heute mit ihrem nächsten Halt in Cairns sowie historische Schiffsanläufe. Welcher Kreuzfahrer liegt heute vor Cairns? Einfach Termine der Ankunft prüfen.
 

Landgänge und Ausflüge in Cairns

Vorgestellt werden typische Landgänge in Cairns. Bitte beachten, dass in allen Häfen bei einem Schiffsanlauf auch lokale City-Guides ihre Dienste anbieten – oft preiswerter und individueller als die Ausflugspakete.

Kreuzfahrten ab Cairns buchen

Die angezeigten Kreuzfahrten nach Cairns kann man bei Bedarf beim Anbieter anfragen.

Kreuzfahrten nach Cairns sind Kreuzfahrten ab Australien und Seereisen. Aktuelle Schiffsankünfte und Preise für Kreuzfahrten nach Cairns findet man in der Liste unten.

Online Kreuzfahrt buchen – kreuzfahrten-netz.de

Foto: (public licese) commons.wikimedia.org


Aborigines & wildlebende Tiere und Pflanzen

Die Tour bietet den Teilnehmern die Gelegenheit, die Sitten und Bräuche der Aborigines und das Leben der einheimischen Tiere kennen zu lernen. Man besucht das "Koala and Wildlife Sanctuary" und genießt eine Vorstellung der Pamigirri-Tänzer. Diese erläutern einige der Bewegungen und Bedeutungen einheimischer Tänze. Dann kann man die Kunst des Boomerangwerfens erlernen.

Anbieter z.B.: Holland America
Dauer: 3 Stunden
50 Dollar (Australian dollar)

Historischer Dschungelzug & wildlebende Tiere und Pflanzen

Die Teilnehmer fahren mit der historischen Eisenbahn, gebaut vor über 100 Jahren, und erleben einen besonderen Ausflug durch Gebirge und Regenwald mit vielen Wasserfällen. Danach lernt man die Stadt Kuranda kennen. Ein Bus wird die Gruppe zur Regenwaldstation bringen, wo man an Bord eines Amphibienfahrzeugs aus dem 2. Weltkrieg geht. Die Teilnehmer sehen bei der Fahrt mit der "Army Duck" die Welt des Regenwaldes und das Leben im Fluß. Der nächste Stop wird an der "Koala and Wildlife Sanctuary" eingelegt, wo man die einheimischen Tiere anschauen kann. Auf der Fahrt von Kuranda nach Cairns haben die Teilnehmer tolle Ausblicke auf Green Island.

Anbieter z.B.: Holland America
Dauer: 4.25 Stunden
99 Dollar (Australian dollar)

Regenwaldabenteuer mit einem Geländewagen

Die Teilnehmer verlassen das Pier mit einem Allrad-Jeep, passieren Cairns und fahren an den Fuß des Gebirgskamms der "Dividing Range". Bei einer kurzen Rast inmitten des Regenwaldes wird ein Morgentee gereicht. Anschließend geht es durch den Regenwald, bis man in höhere Ebenen gelangt. Man sieht Weideland mit Vieh, Zuckerrübenfelder und die einheimische Wildnis. Mit Glück erspäht man einen "Wallaby" oder ein Graukänguruh. Spektakuläre Aussichten gibt es auf das Dorf Mossman und das Daintree-Delta bis hin zu den vulkanischen Ausläufern des "Mount Thornton" und des "Mount Pieter Botte". Mit dabei ist ein australisches Barbecue mit original australischem Wein, Bier und Soft Drinks. Nach dem Mittagessen geht es weiter nach Port Douglas. Die Teilnehmer besuchen den "Rain Forest Habitat", wo sie die australische Flora und Fauna sehen können. Abschließend fährt man auf einer der schönsten Küstenstraßen Australiens, dem "Captain Cook Highway", zurück zum Ausgangspunkt.

Anbieter z.B.: Holland America
Dauer: 8 Stunden
199 Dollar (Australian dollar)

L'Austral
Seven Seas Voyager
Seven Seas Voyager
MS EUROPA
Seabourn Encore
Seabourn Encore
MS EUROPA 2
MS EUROPA 2
MS EUROPA 2
Norwegian Star
Seven Seas Voyager
Azamara Journey
Radiance of the Seas
Crystal Symphony
Pacific Princess
Celebrity Solstice
Radiance of the Seas
Legend of the Seas
Voyager of the Seas
Maasdam
Maasdam
Celebrity Solstice
Silver Discoverer
Insignia
Celebrity Millennium
Radiance of the Seas
Celebrity Solstice
Le Soléal
Artania
Artania

Kommentar

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+